Absetzen: Einsatz von Tamoxifen und Clomifen Kombi sinnvoll!

  • Hallo Zusammen,


    Ich schreibe hier mal ein paar tiefergehende Informationen zu den beiden SERMs Tamoxifen und Clomifen und deren kombiniertem Einsatz beim Absetzen.


    Allgemeine Informationen:


    Zuerst sollten wir kurz diese beiden Begriffe erklären:


    Agonist: eine Substanz, die einen bestimmten Transmitter in seiner Wirkung imitiert bzw. ersetzt


    Antagonist: eine Substanz, die einen Agonisten in seiner Wirkung hemmt, ohne selbst einen Effekt auszulösen


    Isomerie: Ist das Auftreten von zwei oder mehreren chemischen Verbindungen mit gleicher Summenformel und Molekülmasse, die sich jedoch in der Verknüpfung oder der räumlichen Anordnung der Atome unterscheiden. Die entsprechenden Verbindungen werden Isomere genannt….

    Details:


    Clomid ist sowohl ein Agonist als auch ein Antagonist. Der Grund dafür ist dass es aus 2 Isomeren besteht und zwar: Enclomiphene (Trans-Clomiphene) und Zuclomiphene (CIS-Clomiphene). Enclomiphene ist ein Östradiol Rezeptor Antagonist. Zuclomiphene ist ein Östradiol Rezeptor Agonist. Wahrscheinlich kommen die hauptsächlichen antagonistischen Effekte des Clomid durch die Zusammensetzung/ Verteilung von 70% Trans ( Enclomiphene) und nur 30% CIS (Zuclomiphene).

    Tamoxifen
    ist hier eher ein striktes Anti-Östrogen. Es verringert eher den Effekt von Östrogen im Körper und erhöht und ergänzt so die Wirkung des Clomid.


    Einfach ausgedrückt bedeutet das folgendes. Clomid ist ein synthetisches Derivat von Östrogen und ist ein Mix aus Agonist (30%) und Antagonist (70%). Tamoxifen ist ein purer Östrogen Rezeptor Antagonist. Clomid verhält sich im Körper eher wie Östrogen als Anti-Östrogen. Clomid sensibilisiert die Hypophysenzellen gegenüber GnRH und das sehr schnell. Tamoxifen bindet zwar ähnlich Effektiv an die Rezeptoren der Hypophyse aber da es nur eine geringe Östrogene Wirkung besitzt ist es anfangs nicht so stark was die durch GnRH stimulierte Ausschüttung von LH betrifft.


    Clomid hat aber gezeigt das es nach kurzer Zeit aber die Empfindlichkeit der Hypophyse gegenüber GnRH herunterfährt. Bei Tamox ist es genau anders herum und ab ca. 4-6 Wochen wird die Empfindlichkeit der Hypophyse hochgefahren, also genau was wir wollen.


    Hier ne Studie dazu:


    Hormonal effects of an antiestrogen, tamoxifen, in normal and oligospermic men
    Quelle: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/640052">http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/640052</a><!-- m -->


    Zitat:


    "However, whereas Clomid produced a decrease in the LH response to LH-releasing hormone (LHRH), no such effect was seen after the administration of tamoxifen. In fact, prolonged treatment (6 weeks) with tamoxifen significantly increased the LH response to LHRL"


    Fazit:

    Eine Kombination beider SERMs ist daher durchaus sinnvoll:


    - Beide SERMs sind sehr effektiv bei der Wiederherstellung der Hpta


    - Beide SERMs arbeiten über einen unterschiedlichen Weg (Tamoxifen eher als Anti-Östrogen und Clomid eher als Östrogen)


    - Clomid wirkt schneller und bewirkt eine kurzzeitige Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber GnRH und damit eine schnelle Ausschüttung von LH welche aber mit der Dauer der Einnahme abnimmt


    - Tamoxifen ist anfangs nicht so effektiv wie Clomid aber steiger die Empfindlichkeit gegenüber GnRH und damit eine schnelle Ausschüttung von LH mit der Dauer der Einnahme


    Dosierungs- Beispiel:


    Woche 1-4 Clomid: 100, 50,50,50
    Woche 1-6 Tamox: 20,20,20,20,20,20


    ~abuleh

    LG
    ~abuleh


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wer etwas will, findet Wege,
    -----------------Wer etwas nicht will, findet Gründe.............


    ....ich beantworte keine Fragen zur Beschaffung von Steroiden oder anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten! Emails und PNs solcher Art werden von mir ignoriert

  • Werbung
  • Werbung
  • THX, sehr verständlich! TOP

    LG
    Mcfly666



    Dieser Beitrag wurde 38 mal editiert.....


    MyProtein Bonuscode: MP734289


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://s3.bastardsofhell.de/?pid=10001&amp;promoterID=6454&amp;promoterHash=7575c992b2d6d38a5c7ed3b636252318">http://s3.bastardsofhell.de/?pid=10001&amp; ... b636252318</a><!-- m -->&quot;&gt;Lust auf einen Drink und etwas Spaß? Dann komm in meine Bar bei Bastards of Hell!

  • Werbung
  • sehr informativ ;-) hab da mal eine frage zum tamox. und zwar soll tamox auch das igf 1 unterdrücken. hab da mal eine studie auf englisch gelesen. ging darum das tamox bei brustkrebs das igf 1 senkt und somit das tumor wachstum gehemmt wird. das müsste dann ja auch beim mann passieren. oder nicht so ausgeprägt.

    Code: ExBB
    Versandkostenfreie Lieferung ab 65 £
    JW Supplements

  • Werbung
  • Dann auch HCG dazu ;-) abuleh hat einen super absetz thread geschrieben. <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/absetzen-by-abuleh-t25979.html">absetzen-by-abuleh-t25979.html</a><!-- l -->

    Code: ExBB
    Versandkostenfreie Lieferung ab 65 £
    JW Supplements

  • Werbung
  • Werbung
  • Thx Abuleh echt spitze und super informativ !

    Yeah Buddy, Light Weight Baby
    Stay Hungry !


    Selleranfragen und Fragen zu Labs werden ignoriert und unbeantwortet gelöscht !!

  • Werbung
  • Hey echt top erklärt wieso bist du denn kein Arzt geworden?:P
    Aber eine Frage dazu! Bin jetzt 12Wochen ON und hatte vor 16-20Wochen die Kur weiterzufahren.
    D.h ( nach deinem Schema ) müsste ich jetzt ab Anfang der 15. Woche dann Tamox ( 20,20,20,20,20,20) und Clomid dann ab Anfang der 17. Woche ( 100,50,50,50) ... will nur sicher gehen :)

  • Zitat von "HULK10"

    Hey echt top erklärt wieso bist du denn kein Arzt geworden?:P
    Aber eine Frage dazu! Bin jetzt 12Wochen ON und hatte vor 16-20Wochen die Kur weiterzufahren.
    D.h ( nach deinem Schema ) müsste ich jetzt ab Anfang der 15. Woche dann Tamox ( 20,20,20,20,20,20) und Clomid dann ab Anfang der 17. Woche ( 100,50,50,50) ... will nur sicher gehen :)


    Hi,


    Bitte stelle Dich kurz im Anfängerbereich vor.


    Zu Deiner Frage:


    Du fährst das Clomid mit dem Tamox parallel nur das Du das Tamox 2 Wochen länger fährst. Du fängst ca. 10-14 Tage nach der letzten Injektion damit an (ich gehe von einem langen Ester aus)!


    ~abuleh

    LG
    ~abuleh


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wer etwas will, findet Wege,
    -----------------Wer etwas nicht will, findet Gründe.............


    ....ich beantworte keine Fragen zur Beschaffung von Steroiden oder anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten! Emails und PNs solcher Art werden von mir ignoriert

  • Werbung
  • Ich hab da nochmal ne Frage zu erstmal danke für dein Link da ich noch nicht alles weiß ;) sind das Tabletten oder wie? Und die Angaben sind in mg??

  • Werbung
  • Zitat von "Odin8721"

    Ich hab da nochmal ne Frage zu erstmal danke für dein Link da ich noch nicht alles weiß ;) sind das Tabletten oder wie? Und die Angaben sind in mg??


    ja :)
    tamox 20mg 1 tab eig
    clomid 50mg 1 tab eig

    KEINE SELLER ANFRAGEN!
    HABE KEINE KONTAKTE!

  • Werbung
  • Vielen Dank, sehr gut geschrieben! Informativ, hilfreich und mit Hintergrundwissen ausgestattet... :sun:

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • So erstmal danke an den Meister :-)


    Ich bin auch am absetzen hatte vorher 600mg Testo ENA und 300mg Tren alle 5 Tage 7 Monate Kur hinter mir.


    Setzte jetzt mit 150mg Clomid und 30mg Tamox am Tag ab.
    Clomid werd ich 14 Tage nehmen danach runter auf 50mg Tamox wird dann nur Tamox 30mg am Tag genommen ca. 1-2 Monate


    Jemand Optimierungs Vorschläge???

  • Werbung