• Hey,


    hab in letzter Zeit als Krämpfe (zum Glück nicht Waden mehr so im OK und auch in den Händen). Was kann ich dagegen machen? Magnesium nehme ich schon 300-900 mg pro Tag (Brause)


    Nehme z.Zt. ed 180 mg Trenavol, 75mcg T4, 100-150mg Zink (ja ich weiß über die Toxizität von 150mg bescheid, bin grade krank deshalb so viel), 300mg Vit. B6, Vitamin B komplex 1 tab, Multivit-brause 1-3 stück
    das wars

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Werbung
  • kauf die besser kalium'/magnesium tabletten
    zusammen wirken sie besser, und beide rufen bei mangel krämpfe hervor (ich nehm die von doppel herz)


    und fahr zink runter kann auch ein grund sein!

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "Teletubi"

    Taurin hab ich mal gelesen ;)


    Dachte das wär mehr gegen schmerzhaften Rückenpump?
    Magnesium + Kalium Tabs ok dachte ich mir auch schon glaube das Zeug wirkt ein wenig diuretisch

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • brause tabs nützen nichts der körper kann es nicht richtig aufnehmen,du solltest richtige hochdosierte tabs nehmen.das magnesium das ich nehme sind so gelkapseln,so wie roakutan kapseln und die kann der körper richtig aufnehmen.
    genau so ist es mit denn vitamin c brause tabs die kann der körper auch nicht richtig aufnehmen.

  • Werbung
  • Die meisten Hausapotheken enthalten Magnesiumtabletten oder -pulver. Die sollen gegen Krämpfe und Verspannungen helfen, sagt der Volksmund. „Wir haben zu diesem Thema selbst geforscht und waren wirklich enttäuscht, als sich gezeigt hat, dass der Nutzen gegen null geht“, winkt Hans-Hermann Dickhuth vom Klinikum Freiburg ab. 400 bis 600 Milligramm müsste ein Sportler zu sich nehmen, um überhaupt eine Wirkung zu spüren. „Bei der Menge bekommen Sie aber garantiert Durchfall.“ Darüber hinaus kann Magnesium müde machen.


    Krämpfe entstehen meist wegen eines lokalen Elektrolytmangels. Dieser Mangel tritt vor allem während sehr langer Belastungen oder bei hohen Temperaturen ein. Eine Fruchtsaftschorle, der etwas Natrium, also Salz, beigemengt ist, gleicht den Mangel wieder aus. Wer Saftschorlen nicht verträgt, kann auf Elektrolytgetränke zurückgreifen. „Wichtig ist, kein reines Wasser zu trinken. Denn das verdünnt das Blut und damit die Elektrolytmenge nur noch weiter. Es hat sogar Todesfälle bei Marathonläufern gegeben, die zu viel reines Wasser getrunken haben“, sagt Hans-Hermann Dickhuth. Die einzige Sofortmaßnahme gegen verkrampfte Muskeln sind Dehnübungen für die betroffenen Partien.


    Im Training sollte man so oder so kein Wasser trinken sondern Isogetränk. Das hilft auf jeden Fall! ;)

    [url2=http&WCF_AMPERSAND://www&WCF_AMPERSAND.extrem-bodybuilding&WCF_AMPERSAND.de/forum/extrem-transformation-t43022&WCF_AMPERSAND.html]eXtrem Transformation[/url2]

  • Werbung
  • Zitat von "NAC"

    Die meisten Hausapotheken enthalten Magnesiumtabletten oder -pulver. Die sollen gegen Krämpfe und Verspannungen helfen, sagt der Volksmund. „Wir haben zu diesem Thema selbst geforscht und waren wirklich enttäuscht, als sich gezeigt hat, dass der Nutzen gegen null geht“, winkt Hans-Hermann Dickhuth vom Klinikum Freiburg ab. 400 bis 600 Milligramm müsste ein Sportler zu sich nehmen, um überhaupt eine Wirkung zu spüren. „Bei der Menge bekommen Sie aber garantiert Durchfall.“ Darüber hinaus kann Magnesium müde machen.


    Krämpfe entstehen meist wegen eines lokalen Elektrolytmangels. Dieser Mangel tritt vor allem während sehr langer Belastungen oder bei hohen Temperaturen ein. Eine Fruchtsaftschorle, der etwas Natrium, also Salz, beigemengt ist, gleicht den Mangel wieder aus. Wer Saftschorlen nicht verträgt, kann auf Elektrolytgetränke zurückgreifen. „Wichtig ist, kein reines Wasser zu trinken. Denn das verdünnt das Blut und damit die Elektrolytmenge nur noch weiter. Es hat sogar Todesfälle bei Marathonläufern gegeben, die zu viel reines Wasser getrunken haben“, sagt Hans-Hermann Dickhuth. Die einzige Sofortmaßnahme gegen verkrampfte Muskeln sind Dehnübungen für die betroffenen Partien.


    Im Training sollte man so oder so kein Wasser trinken sondern Isogetränk. Das hilft auf jeden Fall! ;)


    Danke für die Info :top:
    Bei mir macht jedoch magnesium auch völlig apetitlos, daher nehme ich es wirkllich nur wenn es nicht anders geht.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Wie schon erwähnt, Magnesium bringt nichts.

    [url2=http&WCF_AMPERSAND://www&WCF_AMPERSAND.extrem-bodybuilding&WCF_AMPERSAND.de/forum/extrem-transformation-t43022&WCF_AMPERSAND.html]eXtrem Transformation[/url2]

  • Werbung