Schwellung nach Injektion

  • Hi Leute,


    also ich hab ja schon mal mein Problem mit den Rotexmedica Testo erläutert. Aber da mache ich mir nix vor, weil ich hab sowieso immer egal was ich nehme einen ganz bösen Roidkater. Aber diesmal hab ich was ganz neues.


    Also ich hab mir am Montag eine Rotex geschossen. Und hatte am nächsten Tag die gewohnten Popo Schmerzen. Nur diesmal ist am Tag zwei, der Schmerz nach oben gewandert. So und jetzt hab ich neben der Wirbelsäule unmittelbar über der Pobacke. Sprich, da wo der untere Rückenmuskel beginnt schmerzen und ne Leichte Schwellung. Die Schmerzen sind nicht so schlimm klingen langsam ab hab ich so das Gefühl. Aber die stelle ist halt empfindlich, besonders weil den ganzen Tag die Jeans und der Gürtel reiben.


    Ich hab mal bei Google geschaut, aber nichts gefunden. Vielleicht ein Nerv verletzt oder geschwollene Lymphgefäße???


    Vielleicht kann mir ja einer von euch einen Tipp geben oder hatte das auch schonmal....


    Danke Jungs....

  • Werbung
  • Hallo,


    habe mir letztens in den Oberschenkel injiziert und wohl nen Nerv getroffen, habe auf jedenfall sofort echt eklige Schmerzen an der Injektionsstelle verspürt und dann ist der Nervenschmerz in den folgenden Tagen in Richtung Knie gewandert.
    Hatte recht dickflüssiges Testo E was nach dem injizieren sich schlecht verteilt, merkbare Schwellung, seitdem ich die Stelle hinterher massiere gehts.


    MfG

  • Werbung
  • Zitat von "Frankfurter1970"

    Ok, aber ich frag mich ernsthaft, wieso die Schwellung gut 10 cm über der Stelle wo ich gestochen hab...


    Sorry,
    das hatte ich erst überlesen und dazu hab ich keine Erklärung bzw. ist mir das so noch nicht passiert.

  • Werbung
  • Komisch oder??? Wie gesagt bis jetzt bin ich nur noch nicht in Panik geraten weil es nicht wirklich sehr weh tut und weil es danach aussieht als würden die Schmerzen besser werden....

  • ich denke das du möglicherweise bei deiner Injektionstechnik irgendwas nicht richtig machst!?
    Welche Nadeln verwendest du wieviel Zeit niemmst du dir für ca. 1ml.?
    Asprirst du immer?
    KFA in % ?
    Hälst du ruhe beim Penetrieren und Injetztiren.
    Ich habe mir auch schon weh getan als ich mal sehr unruhig war. Beulenbidung blaue flecke etc.
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.spotinjections.com/index3.htm">http://www.spotinjections.com/index3.htm</a><!-- m -->
    Vieleicht kennst du die Seite noch nicht!?
    gruß
    eisen

    Wenn sich wichtig Leute, egal wo, meiner annehmen, egal aus welchem Grund, haben sie Respekt oder Angst vor mir!?
    Wenn irgendwelche Vollpfosten Rechtschreibfehler finden, könnt ihr die behalten. Aber nervt mich nicht mit sowas!. Kennt Ihr dem Kollegen endressth seine Signatur, ich halte es ebenso!

  • Werbung
  • Ja danke, die Seite kenne ich. Also KFA hab ich im Moment wieder nen schön niedrigen. Ich denke maximal 9%. Ja, kann schon sein das ich was falsch mache. Ich hab von Natur aus nicht so die Ruhigen Hände. Immer leicht zittrig. Ich hab fast 10 geboxt, hab richtig viel Amateur Kämpfe gemacht. Hände waren beide schon mal gebrochen und Handgelenke zig mal gestaucht. Oft Sehnenscheidenentzündung gehabt. Deswegen immer so bisschen zittern.


    Nadel nehme ich 0,7 auf 40mm länge. Und ich versuche immer mir lange Zeit zu lassen und aspieriren tue ich immer. Mir ist aufgefallen das ich nicht immer 100 pro gerade in die Stelle reingehe. Ich glaub manchmal steche ich etwas schräg.


    Und ach so ich steche immer relativ schnell zu also eher stoßen....

  • Jupp, find ich auch, vielleicht mal kühlen? Ich würd jetzt auch erstmal nicht in Panik verfallen da die Schmerzen ja weggehen, spricht meiner nur Laien-Meinung nicht für ne Entzündung, ansonsten mal zum Doc.

  • Werbung
  • Hm, Ich stoße nur mit einem leichten ruck durch die Haut. Ins Muskelgewebe gehe ich langsam da merke ich auch gleich ob ich an einem nev drann bin meistens Zuckt der Muskel dann und ich gehe mir einer neuen Nadel neben dran.
    Je nach dem, was du für ein Stoff hast ob Zäh oder Dünnflüssig rotex hatte ich nie wird denke ich mal so wie Gali oder shering sein.
    Da reicht auch eine 0,55 nadel und bei 9% KF triffst du immer den Muskel da würde ich 30 oder 25 mm lange nadeln nehmen.
    Versuch das mal so...
    100% setzte ich die nadel auch nicht grade vor allem im Gluteus bei meiner breite bin ich nicht mehr so gelenkig.
    im Spigel sehe ich das auch dann nicht so :madmax:
    10 Jahre geboxt "mein lieber scholli" sag ich da nur.
    Was anderes noch wenn du 1,80 groß bist und 65kg wiegst wäre das auch ein Kritärium da triffst du mit einer 40 nadel die knochenhaut was ich mir bei dir nicht vorstellen möchte. :kk:
    gruß
    eisen

    Wenn sich wichtig Leute, egal wo, meiner annehmen, egal aus welchem Grund, haben sie Respekt oder Angst vor mir!?
    Wenn irgendwelche Vollpfosten Rechtschreibfehler finden, könnt ihr die behalten. Aber nervt mich nicht mit sowas!. Kennt Ihr dem Kollegen endressth seine Signatur, ich halte es ebenso!


  • Cool danke,


    ich werde das mal mit den kleineren nadeln ausprobieren. Ja ich bin nicht so groß, 170 und hab jetzt 73 - 74 Kilo. Stimmt schon da müsste ich mit ner kürzeren Nadel auch den Muskel treffen. Ich hab jetzt die erste Kur nach 4 Jahren angefangen wieder, ich kann mich nicht erinnern was für Nadeln ich da genommen hab, weil das der Vereinsarzt immer gemacht hat. Hab vor 3 Jahren aufgehört zu boxen und hab auf Natur trainiert. Jetzt hatte ich halt mal wieder Lust auf....


    Vielen Dank für die Hilfe...

  • Werbung
  • Gerne dafür sind Spotskollegen auch da.
    Kannst ja mal berichten wie es dir ergangen ist...
    gruß
    eisen

    Wenn sich wichtig Leute, egal wo, meiner annehmen, egal aus welchem Grund, haben sie Respekt oder Angst vor mir!?
    Wenn irgendwelche Vollpfosten Rechtschreibfehler finden, könnt ihr die behalten. Aber nervt mich nicht mit sowas!. Kennt Ihr dem Kollegen endressth seine Signatur, ich halte es ebenso!

  • Werbung
  • habe das selbe Problem auch :// nachts schlafen ist ganz miess wie lange hat das gedauert bis es wider wech war ?? und was war es ??? habe mir letzte woche samstag testo e von alpha pharma 2ml gespritzt und zu erst war es nur ne beule am arsch und nun wandertet es weiter richtung lendenwirbel ....

  • habe das problem auch. bei jeder injektion in po ne dicke beule auch manchma etwas höher richtung untern rücken. spritze original rotex.
    hab auch schon schulter probiert und die is noch mehr angeschwollen. immer extremer schmerz und meistens auch fieber.
    kommt alles immer so nach 2-3 tagen nach der injektion und dauert ca ne woche.

  • Werbung
  • Was sein kann, falls die Stelle nicht rot und heiß ist, dass du eine Ader durchstochen hast und jetzt einen Blutstau hast. Der kann auch wandern wenn du dich bewegst. Ist nicht schlimmes, aber normalerweise Schmerzfrei, da hilft nur kühlen und abwarten (bis zu zwei Wochen).

    Give me a minute and I change your mind, give me a bullet and I change your life.

  • Werbung