Verschiedene Profile z.B Superdrol, Halodrol und Phera-Plex

  • Werbung
  • Zitat von "EasternRebel"

    Okay und was hälst du von einer Mischung aus 8 Wochen Pro-Stano im Bridge zu 8 Wochen M4Ohn bzw. Oxavar??
    Wäre ja recht mild.


    Wäre denkbar und auch wie gesagt sehr mild!
    Aber andererseits,würde ich dann Pro-Stano direkt im Stack mit Oxas nehmen.Kann man dann simultan fahren und wäre auch sehr mild.Oxas gehen nicht so stark auf die Leber.

  • Werbung
  • Zitat von "Prometeus"

    Wäre denkbar und auch wie gesagt sehr mild!
    Aber andererseits,würde ich dann Pro-Stano direkt im Stack mit Oxas nehmen.Kann man dann simultan fahren und wäre auch sehr mild.Oxas gehen nicht so stark auf die Leber.


    Wie hoch sollte M4Ohn dosiert werden?
    10mg sind in der Kapsel. Im Netz ist wenig dazu zu finden.
    Ich denke 40-50mg beim Stack mit Pro Stano oder?

    7 wochen DS Log.
    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html">7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html</a><!-- l -->

  • Werbung
  • Zitat von "Prometeus"

    Würde 40mg machen.


    40mg im Stack mit Stano 800mg - 1g ja?

    7 wochen DS Log.
    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html">7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html</a><!-- l -->

  • Werbung
  • Zitat von "Prometeus"

    Sollte gut fahren. :hh:


    Alles klar werde ich für meine nächste Kur in Erwägung ziehen.

    7 wochen DS Log.
    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html">7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html</a><!-- l -->

  • Werbung
  • Eine Frage:


    Hab mein Blutbild gestern bekommen. Leberwerte sind sehr gut. Mein Blut ist allerdings etwas dick. Nehme jetz Aspirin protect 2 mal die Woche und trinke mehr. Hatte vor M1t zu fahren. Maximal 15mg tägl. - kann man sich bei der Dosierung Leberschutz und Gynoschutz sparen ? Bin nicht anfällig für Gyno, meines erachtens.


    Gruß

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "Prometeus"

    Am Leberschutz würde ich nie sparen.
    Gynoschutz in wie fern? Tamox natürlich erst rein nehmen wenn Probleme auftreten.Zur Vorbeugung einnehmen nicht notwendig.


    Hatte an Vitamin B6 gedacht, wegen prolaktinbedingter Gyno. Übrigens hatte ich mal gelesen das Mariendistel während der Kur eher kontraproduktiv sein soll. Man soll es nah der Kur anwenden. Kann da was dran sein ?

  • Werbung
  • Zitat von "Prometeus"

    Kontraproduktiv für die Leber mit Sicherheit nicht.Möglich das es bei M1T nicht so viel bringt wie angenommen.Aber schaden kann es nicht.


    Es soll kontraproduktiv waehrend der einnahme sein weil es den abbau von bulbin behindert... In der theorie...


    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2

  • Zitat von "Bid"


    Es soll kontraproduktiv waehrend der einnahme sein weil es den abbau von bulbin behindert... In der theorie...


    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2


    Naja und wenn schon. :D

    Hartes Training bleibt wertlos, wenn es nicht mit intelligenter Planung verbunden wird

  • Werbung
  • Hätte hier mal ein interessantes Produkt,da ich momentan eh sehr dazu tendiere Superdrol zu nehmen...
    von welcher Firma ich es mir hole ist noch fraglich,aber ich bevorzuge da Megavol,von dem bedauerlicherweise die Produktion eingestellt wurde und/oder nur noch Restbestände oder Fakes erhältlich sind.
    Was haltet ihr davon,Superdrol ist bekannt,aber was das andere...? :sq:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.pro-hormones.co.uk/ug-pharma-maximus-superdrol-new-tren/">http://www.pro-hormones.co.uk/ug-pharma ... -new-tren/</a><!-- m -->

  • Werbung
  • Zitat von "jangokhan"

    Hätte hier mal ein interessantes Produkt,da ich momentan eh sehr dazu tendiere Superdrol zu nehmen...
    von welcher Firma ich es mir hole ist noch fraglich,aber ich bevorzuge da Megavol,von dem bedauerlicherweise die Produktion eingestellt wurde und/oder nur noch Restbestände oder Fakes erhältlich sind.
    Was haltet ihr davon,Superdrol ist bekannt,aber was das andere...? :sq:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.pro-hormones.co.uk/ug-pharma-maximus-superdrol-new-tren/">http://www.pro-hormones.co.uk/ug-pharma ... -new-tren/</a><!-- m -->


    Also wenn mich nicht alles täuscht ist es was neues und soll eine Art Deca PH sein.

    7 wochen DS Log.
    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html">7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html</a><!-- l -->

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "jangokhan"

    Ob da eine vierwöchige Einnahme von diesem Deca PH Sinn ergibt?!
    Zielt dann wohl auf Masse ab diese Kombi... :top:
    na dann doch lieber nur Superdrol :sq:


    Wenn du ordentlich Wasser und Masse willst könntest du es versuchen, aber ich würde vll. wie du sagst eher ne Sdrol only machen << bringt auch genug Masse. :D

    7 wochen DS Log.
    <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.extrem-bodybuilding.de/forum/7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html">7-wochen-cycle-log-pro-mag35-epi-extreme-t33090.html</a><!-- l -->

  • Werbung
  • BonusPunkt



    siehst echt Brutal aus Respekt ! Hätte ich nicht gedacht. Aber deine Leistungen na ja Kumpel, wenn du das ganze bei 90Kg Körpergewicht packst bist du ja einer der stärksten RAW Kraftdreikämpfer in deiner Gewichtsklasse Deutschlandweit. Sorry ich glaub deine Leistung nicht. Kollege von mir drückt 240-260Kg RAW und ist somit der Beste Bankdrücker Deutschlands 2008 bei einem Körpergewicht von 118-125Kg. Also 90Kg und 220Kg Bankdrücken, wärst du der Beste Deutschlands :D Optisch sag ich aber Respekt ! Sieht mir sehr nach Bodybuilder aus. Auch deine Kreuzheber-Leistung bei deinem Körpergewicht ist kaum zu glauben, Dietmar Zint einer der stärksten KDK`ler zieht gerade mal 350Kg und das mit Hemd, ohne wäre es natürlich weniger. Dietmar Zint wog übrigens ca. 140Kg !


    @ALL


    Da ich nie mehr wieder Steroide nehmen möchte, sprich Testo, Tren, Bolde, Thais etc....
    Wollte ich nachdem ich ein Baby mit meiner Frau gezeugt habe wieder mal eine Low-Carb Diät einlegen und DS mit einbauen.
    Ich dachte an Pro-Stano 12Wochen, die letzten 4 Wochen dann Havoc (Epistane) dazu. Dachte an ein Frontload von 1200mg Pro-Stano in der ersten Woche und ab der zweiten Woche durchgehend 600mg Pro-Stano, die letzten 4Wochen hätte ich dann 50mg Epistane dazu gestackt. Eventuell noch Halovol von Chapparal Labs, das wäre aber eventuell wieder zu viel vom guten. Mal sehen. Dachte aber erstmal so günstig und wenig wie möglich, da ich damals auf Clenbuterol only schon genügend erreicht habe während meiner Diät. Abgesetz wird mit 20mg Tamoxifen + 3Caps Testomaxx-6 + 50mg P-5-P Coenzym von Vitamin B6 + 6g D-Asparaginsäure ed ;-) :top::sq:


    Vg,
    monstro

  • Werbung