Drosta+Deca?

  • Werbung
  • Hab schon von Primo sowie Drosta only gehört. Denke wenn was Deca dazu kommt, wirds nicht schaden. Hast dann auch ne leichte aromatisierende Komponente durch Deca, würde es einfach mal testen paar Wochen. Wenns Probleme gibt kannst ja easy einfach Testo dazustacken.


    Ansonsten, wenn das Deca nicht reicht um genug Aromatase zu produzieren, nimm Trest mit rein -guenni-

    Das ist die Frage, ob Deca soweit aromatisiert bei nur etwa 200mg pro Woche, dass das ausreicht...

    DiscoPumper


    geht's um Sehnen und Bänder?


    LG

    Ja auch, Gelenke schmerzen etwas. Die Frage ist, aromatisiert Deca ausreichend um die ganzen Probleme eines Östrogenmangels zu umgehen... Bei Bolde hatte ich starke Probleme mit der Psyche. Also Bolde + Drosta ohne Testo. Experimentierte ganz gern, aber Deca/Drosta wollte ich doch vorher abklären ob da zumindest theoretisch funktionieren kann.

    Bin mir eben nicht mehr sicher wegen der Aromatase. Aromatisiert Deca überhaupt gar nicht zu Östrogen?! Ist das der Fall, wird sowieso nichts an einer TRT Dosis vorbeiführen.

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder

    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Zitat

    Das ist die Frage, ob Deca soweit aromatisiert bei nur etwa 200mg pro Woche, dass das ausreicht...

    Hallo,


    selbst wenn Deca (Nandrolondecanoat) aromatisiert - oder nehmen wir Methandienon, landet der Testosteronspiegel auf 0. Das kann nicht gesund sein und wirkt Arterioskleroid. Man kommt um externes Testosteron nicht rum. Man könnte HCG alternativ probieren, ob das auf Dauer nicht die Hoden zerschießt wäre ich mir nicht sicher. Daher ist hier Vorsicht geboten. Man sollte sich hier auf das altbewährte Testosteron verlassen, auch wenn man hierfür eine low-dosis fahren müsste (alle 7-10 Tage 250mg Testosterondepot).

  • Ich würde mit deca höher gehen sonst hast du am ende zu wenig östrogen.


    Hatte selber keine nw bei 300mg deca und 100mg drosta ohne testo nur wo ich auf 350mg mit drosta gegangen bin hatte ich das Problem das ich zu wenig östrogen hatte.


    Drosta wirkt leicht wie ein Aromatasehemmer und deca aromatisiert nicht wie testosteron sonder viel weniger


    also entweder mehr deca oder nimm was milderes wie primo oder oxa.


    In der Theorie funktioniert es weil deca ersetzt testo und aromatisiert zu Östrogen und mit drosta hast du auch eine dht.

  • Werbung
  • Absoluter Quatsch. Bevor ich hier wieder ein Wutanfall kriege halte ich mich zurück und gehe aus diesem Thread hier.


    Deca ersetzt nicht Testosteron! Erzähl kein Quatsch!

  • Werbung
  • Doch hatte ich. Drosta ändert nichts am Östrogenwert und es ersetzt auch kein ai, so ist es in der Praxis.

    Ich bezweifle einfach aus eigener Meinung, dass hier jemals jemand richtiges Drostanolon (DHT-Vorstufe) hatte. Ihr nehmt großteils Steroide zusammengestellt im Keller. Ich weiß nicht ob das wirklich eine seriöse Quelle ist, auch wenn man es als Anwender oft glaubt. Wird dem Körper vermehrt DHT zugeführt, vermindert es Östrogen. Wird dem Körper nun zu viel Östrogen zugeflossen, hat DHT keine Chance.



    Damit will ich sagen es die basis. Normalerweise nimmt man immer testosteron als basis was ich auch immer persönlich mache. Ohne testo geht es auch.

    Nein. Ich muss dich da leider enttäuschen. Ist nämlich nicht richtig :)

  • Werbung
  • Ich bezweifle einfach aus eigener Meinung, dass hier jemals jemand richtiges Drostanolon (DHT-Vorstufe) hatte. Ihr nehmt großteils Steroide zusammengestellt im Keller.

    Also langsam habe ich das Gefühl das sie an Größenwahn leiden.. Egal wieviel user in der Praxis was anderes erlebt haben, sie kommen immer wieder um die Ecke mit ihrem theoretischem Wissen und behaupten was anderes...


    Ich habe in den letzten zwei Jahren nicht ein drosta gesehen wo kein drosta drinnen war.. Und das ist nicht meine meinung sondern das Ergebnis der zig labor Analysen..


    Wir sollten lieber alle zu 7-keto wechseln aber nur von Fairvital versteht sich, und unsere propleme gehören den Vergangenheit an..

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder



    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Also langsam habe ich das Gefühl das sie an Größenwahn leiden.. Egal wieviel user in der Praxis was anderes erlebt haben, sie kommen immer wieder um die Ecke mit ihrem theoretischem Wissen und behaupten was anderes...


    Ich habe in den letzten zwei Jahren nicht ein drosta gesehen wo kein drosta drinnen war.. Und das ist nicht meine meinung sondern das Ergebnis der zig labor Analysen..


    Wir sollten lieber alle zu 7-keto wechseln aber nur von Fairvital versteht sich, und unsere propleme gehören den Vergangenheit an..

    Eine Laboranalyse die bestätigt es sei Masteron enthalten, ist natürlich wieder etwas komplett anderes. Bin ich ganz deiner Meinung. Dennoch bleibt es dabei, dass DHT ein Gegenspieler des Östrogens ist. Andersherum senkt Östrogen das Androgene DHT.


    Das Ihr alle auf 7-Keto-DHEA umsteigen sollt, ist deinerseits absolute Propaganda und nicht wahrheitsgemäß.

  • Eine Laboranalyse die bestätigt es sei Masteron enthalten, ist natürlich wieder etwas komplett anderes. Bin ich ganz deiner Meinung. Dennoch bleibt es dabei, dass DHT ein Gegenspieler des Östrogens ist.


    Das Ihr alle auf 7-Keto-DHEA umsteigen sollt, ist deinerseits absolute Propaganda und nicht wahrheitsgemäß.

    Dann das nächste Mal villt ein wenig genauer ausdrücken, denn ihre Aussage : "ich bezweifle aus eigener Meinung das hier jemals jemand masteron drinnen hatte" war schon ein wenig schräg.


    Ich bewundere ihr wissen und ihre Hilfsbereitschaft, aber Theorie und Praxis sind oft zwei verschiedene Paar Schuhe.


    Dennoch einen schönen Feiertag.

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder



    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Zitat

    Wir sollten lieber alle zu 7-keto wechseln aber nur von Fairvital versteht sich, und unsere propleme gehören den Vergangenheit an..

    Übrigens, hinsichtlich 7-Keto-DHEA....


    es ist genauso wie synthetisches Testosteron, reines Doping. In Deutschland erfahrungsgemäß verboten, selbst der Import.


    Weil es nachweislich die Leistung steigert, anhand der Solidarität der T3-SEKRETION und durch die Cortisolserum-Hemmende Eigenschaft - wirkt es antikatabol und Testosteronfördernd, stärkt durch die Aktivierung der Lymphozyten die Immunabwehr (nennt sich auch Interferone, ein Protein dass sich im Körper einmischt). Und nicht zu vergessen, die IGF-1 Wachstumshormonproduktion wird durch dieses Metabolit angehoben. Nur um das Mal zum verstehen zu geben. Die Insulinsensitivität und Proteinsynthese wird massiv verbessert, der Stoffwechsel (auch im Hinblick auf das endokrine System) angekurbelt.


    7-Keto-DHEA unterscheidet sich von den anderen Steroidhormonen anlässlich der Nebenwirkungen, da dieser hier im Verhältnis viel milder ausfällt.


    Es handelt sich sage und schreibe nicht um ein Kraut, wie von so vielen Kritikern auf ExBB-Board behauptet.

  • Dann das nächste Mal villt ein wenig genauer ausdrücken, denn ihre Aussage : "ich bezweifle aus eigener Meinung das hier jemals jemand masteron drinnen hatte" war schon ein wenig schräg.


    Ich bewundere ihr wissen und ihre Hilfsbereitschaft, aber Theorie und Praxis sind oft zwei verschiedene Paar Schuhe.


    Dennoch einen schönen Feiertag.

    Schon besser so. Ich schrieb doch ausführlich "aus eigener Meinung", bedeutet so viel wie "aus meiner Sicht, muss aber nicht Fakt sein".


    Ebenso wunderbaren Feiertag wünsche ich und danke für Lob :)

  • Werbung
  • Natürlich macht Drostanolon aggressiv, da es ein DHT basiertes androgenes Steroid ist. Es aber als mild einzustufen im Hinblick auf NW finde ich nicht richtig. Es ist aus der Veterinärmedizin und auch hier macht die Dosis das Gift. Die die dadurch kein Haarausfall kriegen, haben Glück. Denn DHT ist die Nummer 1 im Hinblick auf Haarausfall.

  • Natürlich macht Drostanolon aggressiv, da es ein DHT basiertes androgenes Steroid ist. Es aber als mild einzustufen im Hinblick auf NW finde ich nicht richtig. Es ist aus der Veterinärmedizin und auch hier macht die Dosis das Gift. Die die dadurch kein Haarausfall kriegen, haben Glück. Denn DHT ist die Nummer 1 im Hinblick auf Haarausfall.

    Drosta aus der Veterinärmedizin?

    Verwechseln sie das nicht mit Trenbolon?

  • Werbung
  • Natürlich macht Drostanolon aggressiv, da es ein DHT basiertes androgenes Steroid ist. Es aber als mild einzustufen im Hinblick auf NW finde ich nicht richtig. Es ist aus der Veterinärmedizin und auch hier macht die Dosis das Gift. Die die dadurch kein Haarausfall kriegen, haben Glück. Denn DHT ist die Nummer 1 im Hinblick auf Haarausfall.

    Was die NW angeht bin ich deiner Meinung.


    Aber der Punkt mit der Veterinärmedizin ist falsch. Masteron wurde für die Anwendung am Menschen hergestellt und war demnach auch zugelassen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung