@tribu von WU-SHAOLINS

  • Also gehen wir von anfang an :


    Zur zeit treniere ich 3 mal pro woche.
    Ich treniere in studio (keine hardcore, aber von geräten und freigewichten her gut ausgerüstet)
    4 mal die woche trenieren ist für mich kein problem.
    Ganz normales volumen training. - ich weiß nicht was du mit intensiv meinst, aber glaub ich ist die richtige antwort.
    Bin kein vegi. ca250 gr. eiweiß, 450-550 gr.kh, 80-100fett. 6mal täglich
    dazu multivitamin/mineral tabl.
    Mit roids hab ich noch keine erfahrungen.
    Foto komm bichen später, aber für bessere orientation mein umfang:
    oberschenkeln 73
    brust 125
    waden 46
    bizep 45
    und bin 197 cm, also da hab ich angst das ich zu groß bin.
    Und beine sind so bichen die schwache weil ich seit längerer zeit voll schlechte technik bei kniebeugen hatte. Jetzt ist die schon in ordnung.
    Aber meine motivation ist auf dem hösten niveau!!!!!!!!!!!!!!!!
    Zur zeit nehme ich keine suppis zu mir. Früher wars, aber da war mein training und ernährung nicht richtig wie beim "fast" jedem anfänger, also geldverschwendung.
    Also von meine seite komm alles was ich geben kann 950%. 50% lasse ich für mein job. muss ja schlieslich geld verdienen. bis später!


    und danke :}

    WU TANG CLAN!!!!!!!!


    OLD SCHOOL BODYBUILDING

  • Werbung
  • hoihoi


    Na prima, schaut ja alles schon mal gut aus!
    Also zum Training, mein Grundprogramm ist der 4er Splitt und zwar Montag/Dienstag, Mittwoch frei und Donnerstag/Freitag.
    Unmitelbar vor Wettkampf kommt dan noch der Sonntag zum Posing hinzu.
    Posing solltest du im übrigen nicht zu spät anfangen, ein gute Präsentation im Vergleich entscheidet über deine Plazierung.
    Wobei ein lausiges line up von den Wettkapfrichtern sehr ungern gesehen wird.
    Ich trainiere eine Mischung aus Volumen und HD, entscheident ist aber nur das der letzte Satz bis zum Versagen geht.
    Ich mache vielmals nur ein maximal Satz und nur bei der erste Übung eines Muskelbereiches mache ich einen leichten Aufwärmsatz.
    Du kannst aber erstmal ruhig so weiter trainieren wie du es gewohnt bist.
    Wichtiger ist erstmal das du mental in den 4er Split rutscht.


    So im Detail:

    1. Tag Brust / Trizeps
    2. Tag Beine
    3. Tag Frei
    4. Tag Schulter / Trapezius / Bauch
    5. Tag Rücken / Bizeps

    Wenn ich merke das die Regeneration nicht klappt, schiebe ich zusätzlich einen freien Tag hinein.
    Weniger ist manchmal mehr, daß wird dir sicherlich klar sein.
    Und wenn ich von Muskelversagen rede, dann meine ich das auch.
    Sterne am ende der Übung zu sehen, sollte eine Belohnung sein und nicht was schauriges!
    Details folgen in kürze!
    Hast du Fragen dazu?


    DRUIDD.GIF


    Gruß von Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Yo


    frage habe ich eigentlich keine (jetzt zumindest).
    Die wh führe ich langsam, wie nach oben so nach unten - bis zu versagen, dann noch 1/2 bewegungen bis zum totalem erschöpfung. Ist das ok so,oder?


    Genauer satz anzahl kommt noch oder.
    kreuzheben ist hoff ich dabei (ohne könnte meine herz nicht leben)

    WU TANG CLAN!!!!!!!!


    OLD SCHOOL BODYBUILDING

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung