hat wer erfahrung mit hgh fragment 176-191?

  • hallo an alle


    hab mal eine frage wegen hgh fragment 176-191 ( bitte keine antwort wie "sufu einschalten", das hab ich schon gemacht und war nicht befriedigent )


    hat wer das zeug schon ausprobiert bzw welche erfahrungen damit gemacht?
    mir ist klar das echtes hgh puncto muskelaufbau sicher besser ist, aber mich interessiert mehr die angeblich fettverbrennende wirkung in den problemzohnen.


    wie wird es injiziert? ( im od sc )
    welche dosis?
    wann? ( in der früh od nach dem training )
    wie lange bis man ergebnisse sieht bzw wie lang sollte man es nehmen?
    wie lange bleibt es aufgelöst stabiel ( bei kühlung natürlich )
    hat es auch positieve auswirkungen auf den muskelaufbau?


    wenn wer was weis.......wäre nett
    dankeschön im vorraus!


    mfg

  • Werbung
  • will / wollte eine hgh - kur machen. und auf der seite giebt es auch das "hgh fragment 176-191". so bin ich auf das gekommen.
    dort steht das es zur deffinition sehr gut sein soll, bzw speziell an den problemzohnen das fett verbrennt.
    (wär ja toll wenn man damit das sixpack schön rausbekommt :D )
    aber leider keine dosis bzw wie ( nehm an subc ) und wann man injiziert.


    also ich würde es die letzten 4 bis 8 wochen der deffiphase nehmen......so wärs gedacht.


    würde halt gern wissen ob das zeug wirklich wirkt oder eher nur eine deffinition fürs geldbörsel ist.


    mfg

  • Werbung
  • Du hast dich mit dem thema hgh nocht nicht so beschäftig wa? Das solltest du aber mal tun... 6-8 wochen ist ein schlechter witz von dir oder?mach aus denn wochen mal monate draus...

  • mein freund......du weisst offenbar nicht was FRAGMENT hgh ist. da gehts ned um muskelaufbau sondern um gesteigerte fettreduktion speziell im bauchbereich!


    das man hgh 6 bis 8 monate od länger nehmen sollte weis ich selber mein freund.
    hier gehts wie gesagt ned um hgh sondern FRAGMENT hgh ......sinnerfassendes lesen......ja ja die pisastudie hats ja bewiesen das dass einigened können!

  • Werbung
  • also ich sag mal so das wird sehr teuer mit 6-8 wochen brauchst du erst gar nicht anfangen mindestens 1 jahr solltest du das ganze schon machen und die kosten können sich da auf 2000-3000 euro belaufen und die sachen immer kühl halten eine kühlunterbrechung kann das ganze wachs zerstören

  • also ich glaube wir reden alle an einader vorbei??


    folgendes habe ich über FRAGMENT hghg gefunden:
    " Die (HGH Fragment 176-191) ist ein stabilisiertes analoges induziertes Wachstumshormon Studien deuten darauf hin, dass (HGH Fragment 176-191) mehrere positive Eigenschaften hat: Es reduziert Bauchfett (insbesondere das viszerale Fettgewebe), ohne Beeinträchtigung der glykämische Kontrolle (Blutzucker), es erhöht Muskelmasse und verbessert das Lipid-Profil(Bluttfettwerte). Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Kandidaten für die Behandlung des Übergewichts , Bei einer Dosierung von 500mcg (HGH Fragment 176-191) gab es eine erhöhung der lipolytischen Aktivität im Fettgewebe. Mit anderen Worten, das Fragment verbrennt Fett, besonders an hartnäckigen Problemzonen, Von Bedeutung ist, dass das Fragment keine negativen Auswirkungen auf die Insulin-Empfindlichkeit hat, ein starker Kontrast zu dem menschlichen Wachstumshormon.
    Dosierung 500mcg-2mg pro tag
    Um es nochma zusammen zu fassen das Hgh Fragment ist dem normalen Wachstumshormon in seiner wirkung gleich zusetzen aber hat geringere Nebenwirkungen. Die Nebenwirkung auf die Insulin Empfindlichkeit fällt weg. Und die Blutzucker erhöhende wirkung fällt auch weg somit ist das HGH Fragment meiner Meinung nach sogar besser als das Wachstumshormon auf grund dessen das 2 erhebliche nebenwirkungen wegfallen."


    und wenn es wie oben beschrieben mehr für die gewichtsreduktion ist.......wäre es ja eher was für die deffiphase?
    und darum wollte ich wissen ob das wer mal probiert hat.


    aber zu hgh selber hätt ich auch mal eine frage.
    kühlen, richtig anmischen( also langsam an der ampulle runterrinnen lassen und nicht darauftrofen )1000mg testo wenn man 4ie hgh nimmt, 3 od besser 4 gramm eiwess pro kg körperewicht usw....... weis ich zum thema wachs.
    aber ich habe schon in anderen foren gestöbert und da meinen manche wenn man 4ie am tag nimmt sollte man es nicht wie im schwarzen buch steht auf 2 gaben aufteilen.
    sondern auf einmal nach dem training nehmen, das würde in der massephase mehr bringen?
    bzw giebt es das 5/2 on off schema. das auch gut sein soll........hat wer erfahrungen damit?


    mfg

  • Werbung
  • hgh bzw. wachs ist was für die härte und nicht zum zunehmen das verstehen manche nicht die denken wenn man wachs bzw. hgh zu sich nimmt sieht man so aus wie ronnie coleman und das ist falsch wachs benutzt man zum definieren also mit wachs nimmt man ab und nicht zu also erst zunehmen :hh: dann kann man mit wachs modelieren :o


  • ok man braucht am tag bei deutschem wachs 4 ie (kosten um die 16-24 euro pro 8 ie reicht für 2 tage)bei china ware 8 ie (preis um die 5-7 euro pro 8ie) am tag also 1ml reicht für 10 ie das sind am tag 0,1ml und das sollte man mindestens 1 jahr lang durchziehen sonst bringt das ganze nichts und das macht die sache so teuer man darf die kühlkette nicht unterbrechen da das wachs in pulverform in der ampule unter vakuum steht das ganze muss man dann mit 1 ml kochsalzlösung mischen das pulver darf sich nicht in der ampule bewegen wenn es das tut ist das ganze nicht mehr zu verwenden und auf die kühlung achten

  • Werbung
  • Was ist HGH?


    Wachstumshormon (GH) — auch als Somatotropin bzw. somatotropes Hormon bezeichnet — wird im Hypophysen-Vorderlappen produziert und unregelmäßig in Pulsen über den Tag verteilt ausgeschüttet. Die stärkste Ausschüttung erfolgt während des Schlafes vor Mitternacht. Menschliches GH (HGH) ist ein Polypeptid (Protein) aus 191 Aminosäuren mit zwei Disulfidbrücken.


    GH hat eine Halbwertzeit von nur wenigen Minuten im Kreislauf. Es gelangt schnell in die Leber und wird in Somatomedin-C umgewandelt, ein anderes kleines Peptidhormon (auch bekannt als insulinartiger Wachstumsfaktor 1 oder IGF-1).


    Weil HGH unentbehrlich ist für das normale Längenwachstum, ist die Ausschüttung in der Pubertät besonders hoch. Aber auch nach Beendigung des Wachstums ist dieses Hormon unentbehrlich für das geistige und körperliche Wohlbefinden. Es wirkt dann nicht mehr primär wachstumsfördernd, sondern u.a. stärkend auf Sehnen, Bindegewebe und Muskulatur.


    Motor des Lebens


    Neben dem Schilddrüsenhormon ist das Wachstumshormon der Motor des Lebens schlechthin und mitverantwortlich für die psychische und physische Gesundheit. Für viele Körperfunktionen müssen andauernd ausreichende Mengen an Wachstumshormon verfügbar sein: Regeneration, Wundheilung, Gehirnfunktion, Knochenfestigkeit, Fettabbau, Muskelaufbau und viele mehr.


    Physiologische Effekte


    Über die somatotrope Achse werden praktisch alle Zellen des Organismus erreicht. Dementsprechend breit ist das Wirkungsspektrum, das von GH und/oder IGF-I abgedeckt wird. Divergierende Signal-Kaskaden führen in den Zielzellen zu metabolischen Reaktionen und zu Wachstum bzw. gegebenenfalls Differenzierung, indem Transkriptionsprozesse beeinflusst werden.


    Fettgewebe: Spezifische GH-Rezeptoren sind sowohl auf Präadipozyten als auch auf reifen Adipozyten nachgewiesen worden. Neben direkten GH-Effekten werden aber auch indirekte autokrine/parakrine Wirkungen nach GH-induzierter IGF-I-Sekretion angenommen. Deshalb verringert HGH die Triglycerid-Akkumulation und erhöht die Lipolyse, so dass eine Reduktion des Fettgewebes durch die Umwandlung in Energie erreicht wird.


    Immunsystem: Als Immunmodulator stärkt GH die Abwehrkraft gegen bakterielle Infektion. Dieser Effekt kommt durch die Stimulation der Vermehrung und Reifung sowie die Mobilisierung von Granulozyten und Monozyten zustande. Ferner wird die Eliminierung bakterieller Keime gefördert.


    Schlaf: Der Einfluss von HGH auf das Schlafverhalten wirkt sich vor allem fördernd auf den ruhigen Tiefschlaf (SWS, slow wave sleep) aus. Entscheidend für diese Wirkung ist die pulsatile Freisetzung des Hormons.


    Knochen: Nicht nur das Längenwachstum der Knochen und die Entwicklung in der Kindheit, sondern auch der Erhalt der Knochenmasse im Erwachsenenalter sind HGH-abhängig. Durch HGH wird die Umsatzrate des Knochens erhöht, d.h. der zyklische Knochenumbau wird beschleunigt. Zudem wird die Resorption des Knochens als auch die Neubildung von Knochen durch eine vermehrte Bildung von alkalischer Phospatase und von Typ-I-Kollagen gefördert.


    HGH erhöht das Muskelwachstum


    Die anabolen Wirkungen von HGH fördern nicht nur den Aufbau kontraktiler Proteine in der Muskulatur, sondern tragen generell zur Erhöhung der fettfreien Körpermasse bei. Diese Funktionen von HGH werden vielfach im Zusammenhang mit Wachstum im Sinne von Regeneration und Wundheilung gesehen.


    HGH erhöht den Anteil an Aminosäuren in den Zellen (Aminosäuren bilden das "Rohmaterial" aus denen Zellen Proteine bilden) Dies wird durch die Erhöhung der Durchdringungsfähigkeit von Aminosäuren durch die umschließende Zellmembran erreicht.


    HGH erhöht zudem die Fähigkeit der Zellen, Aminosäuren in Proteine umzuwandeln. HGH stimuliert die Produktion von RNA und Ribosomen, die Polysome bilden. Polysome sind die "Werkezeuge" der Zellen, mit deren Hilfe Muskelproteine aus Aminosäuren gebaut werden. Darüberhinaus verlangsamt HGH den Abbau von Proteinen und Aminosäuren in der Muskulatur.


    Anti Aging Eigenschaften


    Ab dem 20. Altersjahr nimmt die Wachstumshormonproduktion und -sekretion beständig ab, im Durchschnitt 14% alle 10 Jahre. Der geistige und körperliche Zerfall im Alter steht in enger Verbindung zu der langsam versiegenden Bereitstellung an HGH. Die Folge: die Zellalterung wird beschleunigt. HGH revitalisiert die inneren Organe, verbessert die Sexualfunktion, festigt die Gelenkknorpel, senkt Cholesterin und verleiht der Haut wieder jugendliches Aussehen. Der Mensch gewinnt seine Vitalität zurück.

  • danke erstmal.....das sind ein haufen informationen :-)
    gewisse dinge wusste ich schon.....


    wie siehts in der praxis aus.....hast du schon mal wachs genommen? wie lange, wie viel und hast dus aufgeteilt od alles nach dem training genommen?


    mfg

  • Werbung
  • das ganze musst du mit der insulinspritze auf 2mal aufteilen also 4 ie am tag Somatropin 4 i.E und das für 8monate am besten 1jahr lang wie mit allen wachstumshormonen.
    Du mußt die Trockensupstanz mit Kochsalzlösung auflösen. Du teilst die immer eine Ampulle für zwei Tage auf. 6 - 8 Wochen ein weiteres Steroid dazu nehmen. Sustanon 250mg oder t3+testo
    viel spass beim abnehmen und muskel aufbauen und die ernährung nicht vergessen.

  • Lagerung:
    HGH muss in allen Zuständen kalt (Kühlschrank) und dunkel gelagert werden.
    Nach dem Anmischen ist es zwischen 24 Std. und 5 Tagen haltbar.
    Sollte das angemischte HGH einmal einfrieren ist es zerstört.


    Dosierung:
    Ab 2IE am Tag.
    Muskelaufbau ab ca. 4IE am Tag


    Anmischen:
    Mit einer normalen Kanüle in die HGH Ampulle stechen um das Vakuum zu lösen.
    Dann vorsichtig die Flüssigkeit an der Ampullenseite herunter laufen lassen.
    Anschließend sollte man die Flasche langsam drehen, nicht schütteln, sonst geht das HGH kaputt.


    Das ganze sollte mit einer dieser Flüssigkeiten angemischt werden:
    • sterile, isotonische Kochsalzlösung (Für Injektionszwecke)
    • Aqua Inject oder NaCl
    • Injektionswasser mit NaCl lösung
    • Ampuwa


    ich hoffe ihr könnt mit meinen ganzen einträgen was anfangen :gnd:

  • Werbung
  • ja danke !! :gnd:


    hab mich auch noch zu HGH FRAGMENT 176-191 erkundigt.....in amiforen.
    da nimmt man 500mcg vor dem schlafengehen.......nach 2 monaten sollte man ergebnisse sehen. wie gesagt das ist nur zum fettverbrennen, speziell in der bauchregion!!!! ( weil es eine abgeänderte form des hgh ist, deswegen hgh FRAGMENT ) also was für die defiphase zum unterstützen des sixpack :D
    leider habe ich in deutschen foren keine erfahrungen gesehen od wem gefunden der sie gemacht hat.
    ist vill bei uns noch etwas unbekannt das zeug......die amis haben da mehr mit peptithormonen usw......


    mfg

  • BigBoy sag,al weisst du selbst noch was du redest??? Hgh fragment ist nur zum fettverbrennen???? Oben ist beschrieben das es die selben anabolen effekte hat wie hgh nur das es den vorteil hat das es keine insulin sens, geben kann !!!

    helfe gerne weiter egal um was es geht,jeder mensch hat eine chance verdient!!!

  • Werbung
  • @ mr red


    jetzt red mal normal und geh nicht gleich blöd wem an...das zum ersten!!!!!


    sämtliche erfahrungen sagen es ist rein zum fettabbau in den PROBLEMZOHNEN. auch die seller haben mir das bestätigt.
    anabole effekte sind kaum vorhanden. oxandrolone hat auch einen anabolen effekt....aber einen sehr geringen.
    so könnte man es vergleichen...

  • Schau und sieh doch selbst her mein freund wir wollen ja nicht über das inet schlecht miteinander reden das möchte ich nicht
    Böse sein nur wenn du mich in echten leben siehst gg danke


    Das hast du gepostet oder nicht ????



    bigboy2011 hat geschrieben:
    also ich glaube wir reden alle an einader vorbei??


    folgendes habe ich über FRAGMENT hghg gefunden:
    " Die (HGH Fragment 176-191) ist ein stabilisiertes analoges induziertes Wachstumshormon Studien deuten darauf hin, dass (HGH Fragment 176-191) mehrere positive Eigenschaften hat: Es reduziert Bauchfett (insbesondere das viszerale Fettgewebe), ohne Beeinträchtigung der glykämische Kontrolle (Blutzucker), es erhöht Muskelmasse und verbessert das Lipid-Profil(Bluttfettwerte). Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Kandidaten für die Behandlung des Übergewichts , Bei einer Dosierung von 500mcg (HGH Fragment 176-191) gab es eine erhöhung der lipolytischen Aktivität im Fettgewebe. Mit anderen Worten, das Fragment verbrennt Fett, besonders an hartnäckigen Problemzonen, Von Bedeutung ist, dass das Fragment keine negativen Auswirkungen auf die Insulin-Empfindlichkeit hat, ein starker Kontrast zu dem menschlichen Wachstumshormon.
    Dosierung 500mcg-2mg pro tag
    Um es nochma zusammen zu fassen das Hgh Fragment ist dem normalen Wachstumshormon in seiner wirkung gleich zusetzen aber hat geringere Nebenwirkungen. Die Nebenwirkung auf die Insulin Empfindlichkeit fällt weg. Und die Blutzucker erhöhende wirkung fällt auch weg somit ist das HGH Fragment meiner Meinung nach sogar besser als das Wachstumshormon auf grund dessen das 2 erhebliche nebenwirkungen wegfallen."



    Wenn du nun 4 zeilen von unten rauf gehst steht da klar und deutlich ,das hgh fragment ist dem normalen wachstumshormon in seiner wirkung GLEICHZUSETZEN!!!!!!!!!!! Vergiss bitte deine 6-8 wochen das is ja ein witz oder wenn du dich erkundigst
    (Genauer ) dann weisst du das du es wenigstens mal 3-6 monate nehmen solltest das mit die drei müssen sie so schreiben is ja auch wegen dem geld was sie sonst eventuell verlieren würden :)

    helfe gerne weiter egal um was es geht,jeder mensch hat eine chance verdient!!!

  • Werbung
  • stimmt...ist ein auszug den ich gefunden hatte.


    aber es wird egal wo immer als "mittel gegen fett in den problemzohnen" angepriesen, nie für muskelaufbau.
    gute hersteler/sellern wie z.b. europatan.eu ( gibts leider nimma, hatten gute peptide! )
    die haben immer geschrieben dass es eigentlich hauptsächlich gegen bauchfett helfen soll... muskelaufbau eher nicht.


    dass eine wachskur ja mind 6 monate dauern sollte ist klar. peptide nimmt man eher zum cutten, die letzzten wochen da sie ja da schon etwas helfen.
    mit apowachs ist es natürlich nicht zu vergleichen... da brauch ma glaub ich nicht zu diskutieren :)


    peptide sind ja generell ein "streitthema" da eineige sagen toll...andere sagen müll... wobei ich ein video gefunden habe wo die spitzensportler im radspoert mod grf verwenden da es nicht nachweisbar ist.

  • Apoware apoware das hör ich zu oft wenn drin is was oben steht passt das auch und ich sag dir das das fragment sehrwohl muskeln aufbaut nimm es mal 3 wochen und sag mir dann wie es ist für dich ,jedenfalls besser als jedes china wachs das es gibt


    Ps schreib doch mal gen-shi labaratories japan an und frag sie was sie dazu sagen hgh kostet mehr als das fragment und er wird dir dennoch sagen das das fragment besser ist ,ich hatte auch keine ahnung lernte alles aus den uk foren die sind weiter die wissen einiges hier kennt sich keiner aus mit den hgh fragment sogar NAC meint es sei müll ! Wenn du ihn fragst ob er es genommen hat sagt er nein also soll ich den jetzt glauben ?? Sicher nicht ich glaube meinen erfahrungen und die sind bis jetzt top :top: Bigboy versuch sie einfach mal

    helfe gerne weiter egal um was es geht,jeder mensch hat eine chance verdient!!!

  • Werbung
  • ich hatte mal mod grf dac also das depot... da hatte ich so juckende beulen bekommen. und musste deshalb nach 3 wochen aufhören.
    ich sah aus als hätte ich beulenpest ggg :lol: soll aber ein zeichen sein dass es wirkt? die beulen waren ewig da. ziemlich ungut wenn die prinzessin fragt "was hast denn da?" :)


    aber in den 3 wochen stellte sich ein besseres wohlbefinden ein... was ja bei wachs sein soll?!


    sag welche peptide hat du genommen probiert und in welcher dosis?


    bei ghrp6+mod gerf ( ohne dac) soll man ja 3 bis 4 mal am tag injieren?

  • also ich sag mal so das wird sehr teuer mit 6-8 wochen brauchst du erst gar nicht anfangen mindestens 1 jahr solltest du das ganze schon machen und die kosten können sich da auf 2000-3000 euro belaufen und die sachen immer kühl halten eine kühlunterbrechung kann das ganze wachs zerstören


    Also,auf die Gefahr hin den Totengräber zu spielen ;)


    Ich habe HGH Frag angetestet.


    20 mg in 40 Tagen.


    Die Wirkung ist sehr gut.


    Ich hatte den Eindruck das man nach jeder Injektion einen Fortschritt in punkto Fettabbau sieht.


    Auch ein leichter Qualitätmuskelzuwachs war festzustellen.


    Um diesen Effekt in Punkto Form zu erreichen hätte ich 3 Monate lang 1 Gramm Testo + 250-300 mg Tren nehmen müssen.


    Allerdings habe ich auch einige Nachteile feststellen müssen.


    1.) Haarausfall,ok ich bin Genetisch vorbelastet,und durch den Fettabbau sinkt ja der Östrogenpegel was in der Regel einen höheren Testosteronpegel bedeuted,von daher schwer zu sagen ob der Haarausfall durch HGH Frag oder den leicht erhöhten Testopegel resultierte.


    2.) Vorsicht bei Zahnlücken !! Mir wurde vor 1 Jahr der dickste meiner Backenzähne gezogen,für ein Implantat(ist ja noch recht preiswert)+ Zahnaufbau(das ist in der Regel der Schweineteure Teil der Geschichte)war bis dato weder Zeit noch Geld vorhanden(wie bei 80 % der Normalbürger in diesem Lande).


    Seit dem Einsatz von HGH Frag ist das Zahnfleisch im Zahnlückenbereich deutlich runtergegangen.


    Evtl. hängt das mit dem deutlich erhöhten Stoffwechsel zusammen.


    Oder mit der Tatsache das ich vorwiegend Eiweißshakes zu mir nahm = weniger zu tun für den Kiefer und Zahnbereich.


    Alles in allem nicht schön.


    Gut das es der vorletzte Zahn ist der fehlt ansonsten wäre es wirklich unschön.


    Allerdings bin ich in diesem Punkt auch Genetisch vorbelastet.


    Ich komme Genetisch nach einem Grosselternteil.


    Und dieser Grosselternteil hatte in meinem Alter nur noch eine Handvoll Zähne im Mund.


    Komischweise ist das Zahnfleisch seit dem HGH Frag Einsatz Kerngesund.


    Hatte ich vorher hier und dort nach dem Zähneputzen leichtes Zahnfleischbluten war dies während der HGH Frag Einsatzphase komplett verschwunden.


    Und jetzt einige Monate danach tritt Zahnfleischbluten nur noch Sporadisch und sehr selten auf.


    Ein Seltsames Paradoxum.



    Sieht man von diesen Probleme ab war dieser Stoff das beste Produkt im Fitnessbereich den ich jemals eingenommen habe !!


    Die Wirkung auf Form und Muskeln ist selbst Monate nach dem Absetzen noch deutlich erkennbar.


    Die Allgemeine Gesundheit hat sich seitdem deutlich verbessert(keine Knieprobleme mehr,Blutdruck gesenkt,Nervenstärker wie vorher,insgesamt mehr Mumm in den Knochen)



    Da die Fettabbauende Wirkung besonders an Problemzonen ansetzt und angeblich das schlechte(viszerale Fett oder wie das heisst)Fett abbaut könnte das ein Schlüssel für Menschen mit Extremen Übergewicht sein die von der Medizin aufgegeben worden sind,und selber durch teilweise Bettlägrigkeit/Immoblität und co. nicht mehr in die Hufe kommen.


    Ein Bekannter von mir wird wohl HGH Frag antesten.


    Grund : Massives Übergewicht durch Gnadenlose Medikamentenflut durch Verschreibung bei Schmerzen,vorwiegende Kortisonprodukte die einen Muskelabbau verursachten und gleichzeitig dafür sorgten das Fett und Wasser sich besser einlagern konnten.


    Und die Schmerzen haben sich bei diesem Menschen durch diese extreme Gewichtszunahme deutlich gesteigert = mehr Medikamente nötig was in noch mehr Muskelabbau und mehr Körperfett mündet.


    Das Produkt wird für denjenigen die letzte Chance sein in diesem Leben jemals wieder in Bewegung zu kommen.


    Falls derjenige sich dieses Produktes bedienen sollte kann ich ja mal von Erfolg und Misserfolg berichten sofern dies gewünscht ist.


    lg

  • Werbung