Gewichtsreduktion in 3 Tagen, brauche Hilfe

  • Hy,
    hab am Montag nen Termin bei nem Unternehmen was Medikamenten tests macht.
    Kann da bei ner Studie mitmachen, bei der ich keinerlei Medikamente nehmen muss, da ich nur zur Vergleichsgruppe gehören würde,


    Problem ist bloß:
    Ich wiege 94 -95 Kg, darf aber höchstens 90 Kg wiegen.
    Ich muss also bis Montag 5 Kilo abnehmen.
    Was kann ich am besten machen um:


    Wasser zu verlieren,
    Glykogenspeicher zu leeren
    Mit nem möglichst leeren Bauch/Darm da zu stehen.


    Ist das so zu schaffen, 5 KG?


    Ist ja schließlich nur Wasser was weg muss.


    Dachte an Anabole Diät, oder ab Sonntag komplett Fasten, kaum Wasser trinken???


    Muskelverlust o.ä. wäre mir völlig egal, geht ja schließlich nur um drei Tage


    Bin für jede Hilfe dankbar

  • Werbung
  • Werbung
  • Morgen nochmal lange trainieren mit vielen Grundübungen und vielen Wh um die Kohlenhydratspeicher zu leeren. Die 3 Tage komplett fasten und möglichst viel bewegen. 2 Tage viel trinken, am letzten Tag so gut wie garnichts trinken. Evt. Montag morgen in die Sauna.


    Wenn Du heute Abend anfängst nichts mehr zu essen, könnte es bis Montag klappen. Ist aber grenzwertig.

  • Ja, da gibt es einige Tricks.
    Ist glaub ich beim Boxen oder solchen Sportarten mit Gewichtsklassen bekannt.


    Hast du Diuretika zu Hause? Die sorgen für ordentlichen Wasserverlust. So pflanzliches Zeug wie Brennnessel oder Löwenzahn helfen vielleicht auch etwas.


    Um die Glykogenspeicher zu leeren dürfte Kraftsport die beste Methode sein, obwohl Kardio natürlich auch hilft, aber dann eben nur für die Beine...wenn du z.B. Joggen gehst.
    Danach aber nichts Essen.
    An dem Tag an dem du gewogen wirst, einfach mal 1-2 Stunden Sauna, das sollte richtig viel bewirken...bestimmt 2kg Wasser...dann aber nach dem Wiegen schnell nachtanken, sonst könnte es gefährlich werden.


    Hoffe das hilft etwas.

  • Werbung
  • danke Leute,
    werds einfach versuchen, aber 3 Tage komplett fasten? hmm mal sehen ob ich das hinkriege.
    Komplett auf Carbs verzichten ist kein Problem für mich, aber garnichts essen, au Backe.


    Diuretika hab ich keine, ist es mir auch nicht wert für so eine Studie.


    Noch jemand nen Tipp?


    gruß

  • Hi,
    schwierige Aufgabe in 3 Tagen 5Kg abzunehmen.
    Beim Boxen nennt man das "abkochen", Arthur Abraham hatte da auch immer seine Probleme.
    Also ich würde dir nicht raten gar nichts zu essen, da der Körper dann auf Sparflamme umstellt.
    Wenig essen halt, aber Obst und Gemüse würde ich dir empfehlen.
    Und natürlich hartes Krafttraining und joggen natürlich, am besten mit Bleiweste.
    Du musst viel schwitzen aber vergiss nicht zu trinken.
    Vor dem Essen würde ich auch immer ein großes Glas Wasser trinken. hilft gegen den Hunger.
    Und Sauna am Tag des Wiegens ist eine sehr gute Idee.
    Hau rein.
    :w

    Jedes Ding hat drei Seiten:
    Eine, die Du siehst,
    eine, die ich sehe
    und eine, die wir beide nicht sehen.


    Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fluss vergiftet,
    der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet ihr merken,
    dass man Geld nicht essen kann.

  • Werbung
  • nimm 2bis drei Es und geh einen abend feiern und die 5kg sind weg 100%....war nur blödsinn :-) mach das was high Dir rät..müste zu schaffen sein....viel Glück wird schon schiefgehn( was issen das für ne Medikamentenstudie??) lg:REne :ppp:

    "Erfolg entsteht durch Regelmässigkeit"
    ----------------------------------------------------
    “Ein Mensch kann sich niemals damit zufriedengeben, am Boden zu kriechen, wenn er in sich den Impuls verspürt, sich in die Höhe emporzuschwingen.”
    In Diesem Sinne: Scheiss auf Party - ich geh trainieren!

  • Werbung
  • damals als ich noch geringt habe habe ich eine woche vor jedem kampf angefangen brennnesseltee zu trinken. habe so im durchschnitt 4 liter getrunken, aber dazu noch eiweiß und hühnersuppe mit gemüse ;-). mir hats geholfen damit ich nicht in eine andere gewichtsklasse komme :-). vll probierst du es auch mal :-).

    No Pain - No Gain!


    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Zitat von "Urimat3000"

    damals als ich noch geringt habe habe ich eine woche vor jedem kampf angefangen brennnesseltee zu trinken. habe so im durchschnitt 4 liter getrunken, aber dazu noch eiweiß und hühnersuppe mit gemüse ;-). mir hats geholfen damit ich nicht in eine andere gewichtsklasse komme :-). vll probierst du es auch mal :-).



    Du redest von ner "Woche"


    Er 3 Tage.


    eine kleine zusammenfassung:
    1.brennnesseltee
    2.Eiweiß tage
    3.Diuretika
    4.Kein Salz
    5.Sauna
    6.Cardio
    7. Viel WASSER ohne Kohlesäure
    8. Anabole Diät


    andere möglichkeit:
    Alkohol enzieht dem körper viel Wasser!


    aber aufpassen, Dafür kommt das später alles dreifach wieder. Alkohol=Zucker=fett werden
    das kann sich langfristig sicherlich entwickeln.
    :gnd:
    :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Danke Jungs,


    also, Fasten tuh ich nicht. Geht garnicht bei mir, kriege da schnell ne Unterzuckerung. Auch bei der Anabolen Diät habe ich die ersten Tage extreme Probleme bis der Körper auf Ketonese umgestellt hat.


    Mache jetzt folgendes:
    Nur noch Obst und Gemüse,
    kein Eiweiß, sind ja nur 3 Tage, ist zwar sicher nicht gut für die Muskulatur, aber das ist Wurscht die 3 Tage.
    ca. 4 Liter Brennesseltee am Tag
    kein Salz (kein Problem bei Obst und Gemüse)
    ab Sonntag abend kein Wasser/Tee mehr (mein Termin zum wiegen ist am Montag um 12:00)
    viel Cardio, mal sehen wies mir geht, denke durch den Zucker im Obst geht das ganz gut.


    was meint ihr, reicht das aus, bin bereits dabei, esse nur Salat und Gurken, heute Morgen gabs ne Banane.
    Hab mir heute nen Haufen Äpfel geholt


    Habe nen bisschen bedenken, dass durch das Obst das Wasser drinne bleibt???


    gruß

  • Werbung
  • Zitat von "Rene130171"

    nimm 2bis drei Es und geh einen abend feiern und die 5kg sind weg 100%....war nur blödsinn :-) mach das was high Dir rät..müste zu schaffen sein....viel Glück wird schon schiefgehn( was issen das für ne Medikamentenstudie??) lg:REne :ppp:


    Ist ne Studie bei der ein neues Medikament zur Gewichtsreduktion getestet wird. Ich gehöre aber nur zur Kontrollgruppe und muss nichts nehmen :D
    normalerweise gibts da ja immer nen paar die nur nen Placebo bekommen, keine Ahnung warum ich einfach garnichts nehmen muß.
    Mehr weiß ich auch noch nicht, erfahre ich alles am Montag :D Weiß halt bloß, dass ich max 90 KG wiegen darf und habe dass dann auch so angegeben am Telefon


    gruß

  • Werbung