1. Kur: Absetzprogramm - wann anfangen?

  • Hallo Leute,
    bin 37, 2m, 102kg, KF ca. 13%, trainiere seit 7 Jahren, befinde mich grade in Woche 3 meiner ersten Kur:


    1. Woche: 200mg PD
    2. Woche: 300mg PD
    3. Woche: 300mg PD
    4. Woche: 300mg PD + 15mg DBol
    5. Woche: 300mg PD + 20mg DBol
    6. Woche: 300mg PD + 20mg DBol
    7. Woche: 300mg PD + 20mg DBol + 50mg WD alle 2 Tage
    8. Woche: 300mg PD + 20mg DBol + 50mg WD alle 2 Tage
    9. Woche: 300mg PD + 20mg DBol + 50mg WD alle 2 Tage
    10. Woche: 300mg PD + 50mg WD alle 2 Tage
    11. Woche: 300mg PD + 50mg WD alle 2 Tage
    12. Woche: 300mg PD + 50mg WD alle 2 Tage


    Während der DBol-Zeit will ich Proviron (eine pro Tag) nehmen, Absetzen wollte ich mit Clomid, Creatin und Spiros.


    Fragen:
    1.) Was haltet Ihr generell von dieser Kur?
    2.) Wann sollte ich mit dem Absetzprogramm anfangen? Reicht es, am 1. Tag der 13. Woche mit Clomid anzufangen oder sollte man früher anfangen?


    Vielen Dank schon mal,


    Gruß
    MauriCGN
    :-?

  • Hi,


    <Während der DBol-Zeit will ich Proviron (eine pro Tag) nehmen.
    Kannst Du vergessen, entweder 3 x 1 täglich%vcd6K©½úð¿Â#¤qhrst keinen unterschied mit oder ohne Proviron.
    Am besten als antiöstrogen der verträglichen Art 100mg Zink verteilt auf 3 Gaben täglich während der Kur nehmen.


    <Absetzen wollte ich mit Clomid, Creatin und Spiros.
    Absetzten ist ok, Clomid 1 Woche nach der letzten PrimoD Injekt einnehmen.


    Fragen:
    1.) Was haltet Ihr generell von dieser Kur?


    Soweit ok, DBols hätten nicht sein müssen wegen ihrer Leberschädlichkeit, besser eine Testoviron alle 6-7 Tage


    2.) Wann sollte ich mit dem Absetzprogramm anfangen? Reicht es, am 1. Tag der 13. Woche mit Clomid anzufangen oder sollte man früher anfangen?


    Siehe oben.

    diablotin&#46;gif

  • Werbung