Gewicht geht nicht weiter runter...

  • Hey Leute..genau so sieht es aus..Ihr habt ein wenig die Muckibrille auf..
    Das meinte mein Kollege aus dem Studio auch als ich ihm von der Idee mit der anabolen Diät erzählte.
    Aber ich hab mich ja bewusst hier und nicht bei so nem hausfrauen-weightwatchersforum angemeldet..


    ich habe jetzt wirklich den großen schlag vor indem ich so gut wie möglich komplett auf kh verzichte..
    aber dazu im neuen fred den ich heut abend starete mehr

  • Werbung
  • ja man sollte sich natürlich bestens informieren und dann allmählich wissen wieviel kalorien welche lebensmittel enthalten, aber alles exakt berechnen jeden tag u. jede mahlzeit, das geht gar nicht und man hält es auch nicht lange aus. gänzlich auf kohlenhydrate verzichten ist auf dauer keine gute idee. kohlenhydrate reduzieren ist ok, aber man sollte sie nicht ganz vermeiden (ausser vl. einfachzucker). sonst wäre das wieder eine mangelernährung und man würde sich dann auch ständig müde und kraftlos fühlen. zum abschluss noch ein spruch: fett verbrennt im feuer der kohlenhydrate.

  • Werbung
  • Ich zitiere mich mal selber

    Zitat von "jeremy"

    Persönlich halt ich nicht so viel von einem EP obwohl meine Ernährung bestimmt sehr gut ist (Kf immer < oder = 10%). Vermeide einfach Kurzkettige Kohlenhydrate (zucker Weißes Mehl), und gesättigte Fettsäuren am besten so gut wie gar keine Tierischen Fette. Grundbausteine der Ernährung sollten Haferflocken Reis, Quark, Thunfisch, Harzer Käse, Pute und ähnliches sein.


    Bin MMAbrawlers Meinung ganz auf Carbs zu verzichten ist auch nicht gut.


    Warst du eigentlich mal beim Arzt und hast Schilddrüsenwerte und ähnliches checken lassen?


    naja egal wie du dich entscheidest den Perfekten Weg gibt es eh nicht, probier aus was gut für DICH ist .
    Freue mich schon richtig auf deinen Thread :top:
    und noch ein kleines Zitat

    Zitat von "jeremy"

    Schäm dich nicht wenn du Rückfälle hast, das ist vollkommen Normal, Adipositas ist eine Krankheit wie jede Andere, wenn ein Hypertoniker ne Blutdruckatacke bekommt macht ihn ja auch keiner dafür verantwortlich


    Du packst das schon, bleib einfach dran an der Sache :sq:
    Ps Post doch bitte in dem neuen Thread genau wie du trainierst(Trainingsplan?)
    mfg jj :w

  • Werbung