Neuer Plan nach 2 Monaten

  • Hey,


    ich muss euch mal fragen ob ich meinen Plan jetzt nach regelm. 2 Monate langem Training ändern soll oder einfach weiter trainieren soll.
    Weil man sagt ja, dass der Körper sich an das Training gewöhnt und sich nichts mehr verändert.


    Habe jetzt 2 Monate lang für Muskelaufb. trainiert:


    MO : - Brust - Bizeps - Bauch


    DI : - Frei


    MI : - Rücken - Trizeps


    DO : FREI


    FR : SChultern Nacken


    SA: FREI


    SO: BEINE WADEN BAUCH


    Sätze immer 3-5 mit 12 wdh (mehr gewicht) 8 wdh, dann 6 wdh...


    Trainingslänge waren immer 60-90 minuten, über 60min. aber immer !!!


    Soll ich jetzt 2 Monate lang definieren, sprich mit vielen Wdh.?


    Oder welche Art von Training sollte weitere Erfolge zeigen?


    Zu mir:


    Es hat sich schon sehr gut der Rücken ausgebaut, sowie schultern bauch und brust wobei brust mehr gehen sollte sprich die Ernährung.
    ICh habe nur Angst, dass ich mich nicht mehr verändere.
    Vielleicht jetzt Supplemente einnehmen? Eiweisspulver, weil ich auf meine Nahrung nicht komme denke ich.


    Mfg

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "Speedrider"

    Ich trainiere auch immer 1 Jahr mit dem gleichen Plan und bin zufrieden.


    Also sehr viel ahnung kannst du ned von bb.haben.!


    1Jahr den gleichen plan na da kann nix werden wie schon mal gesagt wenn du auf eine frage keine antwort hast lass es lieber.
    bleibe bei deinem programm was 1 jahr geht und empfehle nicht den andren 1 jahr den selben plan zu train.
    Mister gott


    ich schaute grad nach du bist 17.o.k dann verzeih ich dir !
    Denn von einem erwachsenen hätte ich mir sowas nicht gedacht zu schreiben.

  • Werbung
  • Hi :)


    nicolai


    Es kommt immer darauf an wie deine Ziele sind, Muskeln aufbauen oder Fettreduktion oder Wettkampfvorbereitung, Fitness usw.!
    Grundsätzlich sollte das Training Spass machen, jedoch bei einer Vorgabe gibts nur eine Plan und der muss nicht grundsätzlich freudig stimmen.
    Ich mache tatsächlich die wenigsten Fortschritte wenn das Training zu lustig, einfach oder lala ist. Besser immer mal für ca. 1 bis 2 Monate eine Phase einbauen, wo Training "aua" macht, dann aber mit einem durchdachten Plan. :gnd::w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • jo danke


    Flex82


    Was meinst du mit stagnierst? Das sich nichts mehr verändert?


    Ich schreibe jetzt meinen Plan um, mit 4 sätze à 12wdh,10,8,6


    Übungen mache ich neue und verändere sie, die tage wo ich z.b Brust trainiert habe trainiere ich jetzt etwas anderes


    Eine Frage noch:


    Wenn ich jetzt weitere 2-3 Monate trainiere, kann ich dann den ersten Plan wieder raussuchen oder muss der IMMER anders sein?

  • Werbung
  • Ich habe es ja keinem angeboten ich habe nur gesagt das ich es so mache. Und glaube mir mit meinen 17 Jahren seh ich 1000 mal besser aus als du es bestimmt warst mit 17. Darauf kann ich wetten...

  • Also jetzt rechts dann wirklich , entweder du benimmst dich hier oder du wirst mal gemeldet.
    Solche möchtegern prolletten brauchen wir hier ned.
    wie wer wo wann ausgeschaut hat interr. hier keinen.

  • Werbung
  • Zitat von "speed33"

    Also sehr viel ahnung kannst du ned von bb.haben.!


    1Jahr den gleichen plan na da kann nix werden wie schon mal gesagt wenn du auf eine frage keine antwort hast lass es lieber.
    bleibe bei deinem programm was 1 jahr geht und empfehle nicht den andren 1 jahr den selben plan zu train.
    Mister gott


    ich schaute grad nach du bist 17.o.k dann verzeih ich dir !
    Denn von einem erwachsenen hätte ich mir sowas nicht gedacht zu schreiben.


    Ich bin ja ruch nur er denkt er wäre so gescheit und dementsprechend muskulös. Bitte um pics in denen du 17 Jahre alt bist!!!! :w

  • Werbung