Weicher Knubbel an der Brust! Grund zur Sorge??

  • Hallo zusammen. Mache seit ca 12 Wochen eine Kur mit 250mg Sustanon und ca 150mg Deca alle 7 Tage!
    Vor ein paar Tagen habe ich bemerkt, das sich an der rechten Brust neben der Brustwarze ein Knubbel gebildet hat! Sitzt schon etwas tiefer, fühlt sich relativ weich an und lässt sich anscheinend auch ein wenig verschieben! Schmerzen tut er dabei nicht!
    Weiss jetzt nicht so ganz wie ich das einschätzen soll und hab ehrlich gesagt leichte Panik! Ist auch nicht meine erste Kur. Mache das schon ein paar Jahre und ab und an halt mal ne Kur! So was hatte ich bisher noch nie und vor allem dachte ich eigendlich, das ich sehr gering dosiert habe! Hatte schon mal so was wie überempfindliche Brustwarzen! Quasi ein erstes anzeichen! Hab damals die Kur abgebrochen und dagegen Novaldex genommen und die Beschwerden waren schnell wieder weg! Diesmal war aber nix mit Überempfindlichkeit der Warzen!
    Hab nach dem Schock jetzt auch erst mal abgebrochen und mit Novaldex angefangen! Zusätzlich auch schon mit Clomid, da dies ja auch eine Antiöstogene wirkung haben soll!
    Allso, meine Frage an alle die Plan haben und mir weiter helfen können: Was genau kann das sein?? Ist Novaldex vieleicht zu übertrieben?? Was kann ich ausschliessen!
    Gruss Adrenalin666

  • Werbung
  • Werbung
  • hört sich nach leichter gyno an nimm nolva dazu..aber bei der milden dosierung eher ungewöhlich wenn du zu hippelig bist und etwas angst hat denn es dauert etwas bis es besser wird bleibt nur der weg zum doc aber gib dir doch etwas zeit


    -SKUNK-

    trainiere hart und du wirst stark-auch rückschläge bringen dich weiter
    <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.amalui.com">http://www.amalui.com</a><!-- w -->