Einfaches erkennen eines Übertrainingszustandes

  • Einschlafschwierigkeiten, kurze Schlafdauer!
    Erhöhter Ruhepuls
    Und daß untrügliche sichere Zeichen aus der Praxis:NACHLASSEN der LIBIDO!!!!!!!!!!!!!(ordinär die Geilheit)
    Paßt es mit der Libido paßt auch der freie Testospiegel wieder!!


    Abhilfe eiskalte 3-4Tage RUHE,danach langsam! wieder 1 Wo im Ga1 Bereich anfangen


    Duracell


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: duracell am 25.07.2001 - 23:45 Uhr ]</font>

  • Werbung
  • Hi
    Jau kan ich nur bestätigen!
    Aber muss dazu sagen, dass nich immer eine nachlassende Geilheit auch ein Zeichen für Übertraining ist! Wenn ich ziemlich lange und harte G1 Einheiten fahre bin ich unmittelbar danach auch nicht in der Stimmung auf was nettes *g*!!
    Das ist dann aber am Tag danach umso mehr ausgeprägt!
    Kurz und bündig kann man sagen, dass Trainingseinheiten über 2:00 bei mir den Testospiegel wohl rapide senken! Aber kurze und harte ihn eher steigen lassen.
    Bin aber wie gesagt nicht übertrainiert. Aber wichtig ist, dass man es rechtzeitig erkennt, dass man übertrainiert ist und nicht immer weiter fährt und denkt ja das liegt best. am Wetter oder was weiss ich! Wie Duracell schon sagte: Ruhe und dann langsam wieder anfangen scheint hier der richtige Weg zu sein. Noch anzumerken zu den Symptomen des Übertrainings ist denke ich auch eine sehr stark nachlassende Motivation.


    Gruß virenque

  • Werbung
  • spätestens wenn die Beine schwer wie Blei sind sollte man sich gedanken machen. Ich kenne Leutz, die Fahren dann gerade noch mit Fleiß 200km hehe. Von einer aktiven Flinte braucht man da gar nimmer reden.


    grüße Kappa

  • Werbung
  • Hallo,
    hab mal eine Fage dazu. Obs an Übertraining lieg wage ich allerdings zu bezweifeln. Ich komm locker mit 3 bis 4 Stunden Schlaf aus. Wenn ich um 6:00 wach werde muß ich aufstehen ich kann dann unmögich noch mal einschlafen. Ist das genetisch bedingt oder liegt das am Alter. Übrigens die anderen Dinge klappen alle bestens z.B. Einschlafen, Libido usw..
    Dafür brauch ich aber meine Stunde Mittagsschlaf.


    Gruß Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • 3 Stunden?? Ich penne mind 8 und bin dann erst wieder richtig fit!! Wenn ich auch nur 2h weniger penne bin ich schlapp am Tag danach! Scheint wohl Veranlagung zu sein. Mache allerdings auch keinen Mittagsschlaf! Da ich dann abends nicht mehr richtig einschlafen kann. Ich hab mal irgendwo gelesen für nen Sportler mind. 8h Schlaf!


    Grußel virenquel

  • virenque
    Hallo,
    also bei mir ist das gerade anders herum! :smile:
    Wenn ich zuviel schlafe gehts mir denn ganzen Tag übel.
    Bin schlapp, gereizt und lustlos, daß ist schon komisch.
    Allerdings brauche ich mein Mittagsschlaf, ohne gehts nicht.
    Kann es sein, da ich das schon ein paar Jahre so mache, daß
    ich micht schlicht und einfach daran gewöhnt habe?


    Gruß Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Kann sein das man sich an so was gewöhnen kann!
    Boah aber mein Ding wäre es auf jeden Fall nicht. Die 3h Schlaf wären für mich einfach nicht reg. fördernd genug. Wenn ich Mittagsschlaf mache kann ich Abends net einpennen.



    Gruß virenque

  • @Sympath/Tribu
    Ich will euch ja nicht verunsichern,aber ich habe schon öfters gelesen,Daß man an der Schlafdauer(was man max. schlafen kann)
    das wahre biologische Alter sieht.
    Zum Verständniss Kinder schlafen 10-12Std.
    80Jährige maximal 4-5Std.
    Also demnach hättet ihr nicht mehr lange zu Leben.
    Würde mal auf jedenfall den Mittagsschlaf weglassen,den Lebenswandel verbessern u. versuchen mehr zu schlafen.
    Schlaf ist extrem wichtig .


    mfg
    Duracell

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • hehehe, duracel ich wußte garnicht das du BILD-Zeitung ließt. :lol:
    Aber das glaube ich nicht was da steht.
    Ich denke es ist Gewonheit der Körper macht eiiges mit und wenn ich schlafe dann auch extrem tief. Vermutlich liegt dort das Geheimnis. Weniger dafür intensiver, so diese Richtung hoffe ich mal.


    Gruß Tribu :smile:

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Jaja, der liebe Schlaf... Bei mir sind's 4-5h.
    Was die Schlafforschung sagt: knapp zwei h braucht der Körper, der Rest sind Nerven und vor allem Geist. Läuft Dein Leben in festen Bahnen, brauchst Du weniger, eine Zeitlang kann man auch ein Defizit vor sich herschieben und dann nachholen. Im Vorraus geht nicht, das Schlafbedürfnis ist bei Kindern höher, dann bleibt's gleich. Lediglich die Verteilung ändert sich noch (mehr kurze Nickerchen als am Stück bei alten Leuten etc.).
    Mittagschlaf ist gesund! (leider bekomme ich ihn viel zu selten).


    Gruss


    kockie