Mein Trainingsplan...verbesserungsvorschläge

  • Hallo,
    wollte euch mal meinen Trainingsplan vorstellen und wissen was ihr davon haltet und ob ihr etwas ändert würdet.


    Ich bin 18 Jahre alt wiege 75 Kg und trainiere nun seit ca 1 Monat.
    Mein ziel ist es Masse aufzubauen und gleichzietig fett zu reduzieren ( ich weiss eigentlichist es in einer masse phase so gut wie nicht möglich fett zu reduzieren), deshalb achte ich selbstverständlich vorallem auf die Ernährung.
    Für den Anfang habe ich gelesen, dass ein GK Training am effektivsten ist.


    So und nun zu meinem Plan


    bevor ich an die geräte gehe, gehe ich 15 Minuten laufen


    Brust:


    Bankdrückmaschiene
    Butterfly
    Bankdrücken mit kurzhanteln


    Bauch:


    Bauchmaschiene
    Bauchpresse
    Crunches

    Rücken:


    Latzziehen zur Brust
    sitzend rudern
    Lower back

    Schultern:


    Schultermaschine
    da ich noch anfänger bin mache ich nicht mehr für schulter, da diese bei vielen anderen Übungen mit beansprucht wird



    Bizeps


    Bizepsmaschine
    Armbeugen Kurzhanteln


    Trizeps:


    Trizeps drücken am Kabelzug
    Dips


    Beine:


    Beinpresse
    Gesäßmaschine


    Nach dem Training an den Geräten gehe ich wieder 10-15 Minuten laufen


    Trainieren Montags, Mittwochs und Feitags


    Dienstags und Donnerstags mache ich je nach Zeit Cardio ( ist aber sehr unregelmäßig, da ich meist nicht die zeit finde)



    So nun bin ich mal auf eure Reaktionen gespannt.
    Wie gesagt es ist alles willkommen..von lob bis zu kritik und verbesserungsvorschläge werden selbstverständlich gern entgegen genommen


    MFG
    Gregor[/b]

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat

    Hoi ,
    das seh ich ähnlich wie Bombi , das ist kein Trainingsplan .
    Schau mal oben unter "Training" da findest du was passendes .




    Tja, ratet mal auf welche Seite man kommt wenn man in der Rubrik Training als Trainingsplan "Absoute Beginner" auswählt ...

    Die meisten Probleme sind nur maskierte Gelegenheiten