Was sollte man als erste Kur nehmen?

  • Hallo,
    ich werde oft gefragt wie man und womit man am besten einsteigen sollte, sofern man einmal beabsichtigt Roids zu nehmen.
    Ich spreche jetzt nicht von Wettkampfathleten die in der Regel wissen sollten was sie machen, sondern von Hobby Bodybildern. Die Frage ob es Sinn macht oder Unsinn ist lasse ich mal außen vor.
    Es gibt etliche Bodybuilder die einfach noch nicht wissen was bei ihnen möglich ist und sich bezüglich Wettkampf nicht festlegen möchten.
    Trotzdem aber mal alles aus sich herausholen möchten und wenns nur für sich selber oder die Freundin/Frau ist.
    In den verschiedenen Foren gibts etliche Vorschläge dazu. Leider ist vieles falsch oder irreführend, sodas es noch mehr zur Verwirrung beiträgt.
    Meine Frage ist jetzt: Was ist der "richtige Roids einstieg"!
    Welche Mittel, wie lange und wie setze ich richtig ab, sodas ich auch möglichst lange etwas davon haben!!!
    Aber Bitte keine Spekulationen, sondern Erfahrungswerte und veantwortungsvolle Überlegungen sollten einen Rolle beim beantworten der Frage spielen.


    Gruß Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Hallo,
    also ich würd folgendes als erste Kur vorschlagen!
    Eine Masse Testo-Depotkur über 12 Wochen.


    1. Woche 20mg Dianabol (Methandienon) 10 mg mo., 10 mg ab.
    250mg Testorenenantat


    2. Woche 40mg Dianabol (Methandienon) 20 mg mo., 20 mg ab.
    250mg Testorenenantat

    3.-8. Woche 60mg Dianabol (Methandienon) 30 mg mo., 30 mg ab.
    500mg Testorenenantat

    9.-10. Woche 40mg Dianabol (Methandienon) 20 mg mo., 20 mg ab.
    250mg Testorenenantat

    9.-12. Woche 20mg Dianabol (Methandienon) 10 mg mo., 10 mg ab.
    250mg Testorenenantat

    Aus Sicherheitsgründen:
    6.-10. Woche abwechselnd jeden Tag 1 Proviron oder 1 Tamoxifen


    zum Absetzen:
    8.-12. Woche Täglich 6 Spiros, wobei einzuschleichen ist also jeden Tag eine mehr bis zu 6 St., nach einer Woche einnahme eine Woche Pause einlegen. Dann täglich wieder 6 St.


    11.-12. Woche Taglich 50mg Clomid


    12. Woche 2mal 2500hcg


    * Ich würde danach noch eine Diät Basis Kur machen.
    Ebenso über 12 Wochen.
    Ich denke alles in allem dürfte da, sofern die Ernährung und Training stimmt, locker 10 kg qualitativ guter Muskelaufbau zu
    machen sein.


    Gruß Tribu


    _________________
    savepoint.gifhttp://www.eXtrembody.de


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tribu am 21.07.2001 - 17:26 Uhr ]</font>

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung