WAS ZAHLT IHR IM MONAT ?

  • Guter geplant, auch meinen Respekt. Habe noch nie gezählt was ich ausgeben aber ist es wohl deutlich höher.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.xxx // steroidcom1munity.xxx // steroidn1etwork.xxx// steroid1s4u.xxx // roids4u.xxx/ roid4u.xxx // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.xx // anabolikashop.xxx // pblab.xx

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Werbung
  • Werbung
  • 24,90 bei Clever-Fit mit Getränke-Flat, bis 24 Uhr geöffnet, an WE bis 21 Uhr. In der Nacht trainiere ich eh nicht. Kurzhanteln nur bis 50 kg, aber viele 25kg Scheiben im Gegensatz zu McFit und Fit-X. So kann man die vielen Hammer-Strength auch etwas schwerer beladen, als mit 20kg Scheiben. Ist nur 600m Fussweg seit Dez. 2018 von meiner Whg entfernt. Ansonsten trainiere ich auch noch im eigenen Kraftraum. Aber man braucht auch ab und an einen Tapetenwechsel....


    Ernährung ca. 500,- Euro/Monat, Supplements ca. 125-150 Euro

    erwarte nicht zu viel, gebe alles, dann treten die kleinen Verbesserungen ein, die Deine Motivation dauerhaft "hoch halten". Unrealistische Erwartungshaltungen sind der häufigste Grund, dass Viele nicht am Ball bleiben, und frustriert sind, wenn sie nicht nach 1-2 Jahren wie ein Bodybuilder ausschauen.
    Wissen ist natürlich immer wichtig....aber Leidenschaft und Beständigkeit schlägt letztendlich jede Wissenschaft, weil sie setzt Kräfte frei, die man nur mit Begeisterung aktivieren kann.

  • 24,90 bei Clever-Fit mit Getränke-Flat, bis 24 Uhr geöffnet, an WE bis 21 Uhr. In der Nacht trainiere ich eh nicht. Kurzhanteln nur bis 50 kg, aber viele 25kg Scheiben im Gegensatz zu McFit und Fit-X. So kann man die vielen Hammer-Strength auch etwas schwerer beladen, als mit 20kg Scheiben. Ist nur 600m Fussweg seit Dez. 2018 von meiner Whg entfernt. Ansonsten trainiere ich auch noch im eigenen Kraftraum. Aber man braucht auch ab und an einen Tapetenwechsel....


    Ernährung ca. 500,- Euro/Monat, Supplements ca. 125-150 Euro

    Schwere Gewichte sind doch eh nur fürs Ego :P

    600m ist natürlich bombe und Tapetenwechsel auch immer gut. Überlege auch demnächst wieder zu wechseln

  • Werbung
  • 0815 Mc Fit - klarer Vorteil sind die 365 24/7 Öffnungszeiten, da kann man auch mal entspannt um 2 Uhr morgens ungestört trainieren und im Spiegel flexen!

    Und bei 20€ kann man da echt nicht meckern, Kurzhanteln mittlerweile auch bis 50 Kilo, und zusätzliche Racks wurden aufgestellt. Fehlt eigentlich nichts, außer vielleicht ein paar gute Hammer Strength Maschinen aber die bekommt man im McFit wohl eher nicht

  • 0815 Mc Fit - klarer Vorteil sind die 365 24/7 Öffnungszeiten, da kann man auch mal entspannt um 2 Uhr morgens ungestört trainieren und im Spiegel flexen!

    Und bei 20€ kann man da echt nicht meckern, Kurzhanteln mittlerweile auch bis 50 Kilo, und zusätzliche Racks wurden aufgestellt. Fehlt eigentlich nichts, außer vielleicht ein paar gute Hammer Strength Maschinen aber die bekommt man im McFit wohl eher nicht

    In den alten Hi5 die von Mcfit übernommen worden sind gibt's Hammerstrenght(die originalen Roten)


    ZB Köln Sülz.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich bin in zwei Studios angemeldet, das eine ist ein 24std Fitness kette und da Ahl ich 20, mein Haupt studio kostet mich 40. Leider Job bedingt nicht anders möglich, sonst könnt ich nur 2-3 die Woche ins Training gehen

  • eigener Kraftraum, 17 alte Studiogeräte + KH-Satz, LH, SZ-Stangen, überlange KH und ca. 800 kg an Gewichten. Das Studio hatte 1994 geschlossen. Der Besitzer (Tr-Partner früher) sagte zu mir, "Du kannst alles haben was bis Samstag mittag 15:00 Uhr noch im Studio steht., aber bis Montag 12:00 Uhr, muss die Trainingsfläche leer sein. LKW besorgt, und mit ein paar Bekannten dann alles abgebaut (verkauft hatte er nur eine Bizepsmaschine, und leider auch die Multipresse, und die Cardiogeräte). Ergometer und Crosstrainer dann vom Arbeitgeber von mir gekauft worden. Ein größerer Kellerraum ist dann zum Kraft-Fitnessraum erkoren worden. Die Geräte laufen alle noch gut, ich kann da 24 Stunden rein, und einige Kollegen ´trainieren auch regelmäßig. Hat sich bislang meiner Kenntnis nach Niemand verletzt. Die Beinpresse wurde leider vom TÜV (bzw. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die noch nie trainiert haben....) als "zu gefährlich" eingestuft, und wurde dann entsorgt.

    Daneben eine Mitgliedschaft für 24,90 (halt mit Flatrate trinken, Hammer-Strength, Life-Fitness, usw....und 25 kg Scheiben...FitX hat nur bis 20, glaube McFit ebenfalls nur bis 20kg ?

    erwarte nicht zu viel, gebe alles, dann treten die kleinen Verbesserungen ein, die Deine Motivation dauerhaft "hoch halten". Unrealistische Erwartungshaltungen sind der häufigste Grund, dass Viele nicht am Ball bleiben, und frustriert sind, wenn sie nicht nach 1-2 Jahren wie ein Bodybuilder ausschauen.
    Wissen ist natürlich immer wichtig....aber Leidenschaft und Beständigkeit schlägt letztendlich jede Wissenschaft, weil sie setzt Kräfte frei, die man nur mit Begeisterung aktivieren kann.

  • Werbung
  • Studio Clever Fit 30€ im Monat, super Einrichtung leider ohne A/C, aber dank Tren sowieso egal xD

    Ernährung grob 200-300€, Supps ca. 120-150€, Impfungen 120-200€

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • Werbung
  • Santa Marta ist doch "Playas del Este", zw. Havanna und Varadero. Varadero war zumindest früher ein abgeschotteter Touristenstrand (Halbinsel) auf den nur Touristen und Ausgesuchte Einheimische kamen. Die Plays del Este waren das nicht.


    Der Schwager von einem Freund von mir (hat Kind in Santiago de Cuba, war der 1. Deutsche der 300kg auf der Bank drückte) hat in Cuba ein "Gimnasio", Name "Viva Cuba". Selbstgebaute Geräte, einige Nautilus-Maschinen wurde kopiert. Das Studio ist aber in Santiago de Cuba. Eine kuban. Bekannte von mir hat ein Open-Gimnasio an einem Strand bei Santiago d. Cuba. Die meisten Hotels haben auch paar Geräte oder Hanteln für die Gäste.

    erwarte nicht zu viel, gebe alles, dann treten die kleinen Verbesserungen ein, die Deine Motivation dauerhaft "hoch halten". Unrealistische Erwartungshaltungen sind der häufigste Grund, dass Viele nicht am Ball bleiben, und frustriert sind, wenn sie nicht nach 1-2 Jahren wie ein Bodybuilder ausschauen.
    Wissen ist natürlich immer wichtig....aber Leidenschaft und Beständigkeit schlägt letztendlich jede Wissenschaft, weil sie setzt Kräfte frei, die man nur mit Begeisterung aktivieren kann.


  • Homegym, laufende Kosten --> nur Strom


    Anschaffung


    ca. 1600 Tacken, vieles gebraucht gekauft.


    Kniebeugenmaschine 300€

    Powerrack 300€

    Multibank mit Beinoptionen 200€

    Gewichte 300€

    Zughilfen, Stangen, Griffoptionen 200€

    Bodenplatten 50€

    Hantelablage 100€

    Latzug 150€

    9KW Heizung für den Winter 100€


    Man kann vieles abdecken, ein paar Maschinen mehr wären natürlich noch schöner, aber mir fehlt leider der Platz. Vielleicht geht die Kniebeugenmaschine irgendwann und weicht etwas anderem.

    In meinem Log habe ich noch mehr Fotos vom Gym. Werde heute denke ich noch ein Video machen und alles mal erklären :) es geht schon ne Menge.

  • Werbung