• hallo leute bin neu hier..wollte mich mal erkundigen welche erfahrungen ihr mit boldenon unydecl( ganabol) gemacht habt?habe ich mir als beginner kur für 16 wochen (+zink) sowie clomid.citrat zum absetzen ausgesucht..soll ja in verschiedenen ampullen geben,bis hin zu 500mg/ml..aber hier würde mich der hohe anteil an benzylalkohol stören (schmerzen beim spritzen)....


    und vor allem:BD hat seine homepage eingestellt..woher also gana?

    live your dreams instead of dreaming your life

  • Also ich benütze jetzt Bolde von Moonlight Pharma (Schweiz) jetzt seit 14 Wochen im Stack mit Testo - E.
    200mg/ml haben die Teile und ich nehme 400mg die Woche (+500mgTesto),Ausgangsgewicht lag bei 101kg,anfang der Woche 13 hatte ich 113kg bei einem KF Anteil von 11%.
    Extreme Kraftentwicklung,super Pump,kein starkes Wasserziehen-Resultat-Empfehlenswert!


    PS : Aufpassen bei Frontload!
    (bei mehr als 300mg auf einmal können Roidhusten und Grippesynthome auftreten...)

    trainiere hart
    ernähre dich gesund
    achte auf genügend Erholung


    und stirb am Ende doch...

  • Werbung
  • danke protect..habe bolde auch wegen seiner wenig wasserziehenden eigenschaften sowie geringen NW gewählt..werde mir zum anfang auch nicht mehr als 300mg geben,da ich noch nie eine kur gemacht hab..konnte leider keine geeigneten quellen bislang zum erwerb finden :-?

    live your dreams instead of dreaming your life

  • Naja, Boldenon wird Dir nicht allzuviel bringen als stand alone steroid.
    Dafür ist die androgene Komponente zu schwach. Außerdem killt es Dir die Libido, zwar nicht nachhaltig wie vom Deca, aber während der Kur läuft ohne Testo dann u.U. gar nix mehr und die Freundin ist sauer.
    Bei mir z.B. bringt es gar nichts außer Haarausfall. Wenn Du genetisch veranlagt bist, rieseln Dir die Haare vom Kopf. Boldenon ist nicht, wie immer behauptet, Haarschonend. Im Gegenteil. Und es hilft auch kein 5aR-Hemmer wie Finasterid dagegen.


    Es verträgt auch nicht jeder. Es können sehr starke Kreislaufprobleme nach der Injektion auftreten und Du kannst Grippeähnliche Symthome bekommen. Weiterhin bekommst Du vom Bolde wahre Fresskickse nach den ersten paar Injektionen, so daß Du aufpassen musst nicht fett zu werden.


    Ich halte vom Boldenon mal überhaupt nix, echtes Ganabol gibt es nicht mehr und die Replicas...ich weiß nicht. Gibt sicher qualitativ gute, aber der Stoff ist nicht das gelbe vom Ei.


    Nimm es nicht als erste Kur, Du wirst entäuscht sein.


    Als erste Kur würde ich allgemein gesehen erstmal Testo Depot empfehlen. Ist gut verträglich und bringt ne Menge.

  • Werbung
  • teste depot haut doch die achse heftiger um als andere roids hab ich mal gelesen..und das mit dem haarausfall..gibt es denn überhaupt einen stoff der nicht zu dht aromatisiert?unabhängig von der genetischen veranlagung...

    live your dreams instead of dreaming your life

  • Deca aromatisiert nicht zu DHT sondern zu DHN, welches wesentlich schonender zum Haar ist als DHT. Allerdings auch nur in geringen Dosen.
    Wenn Du aber durch Finasterid bei Deca die 5aR zu DHN blockierst, dockt Nandrolon direkt an die Haarfolikel an. Nandrolon ist um einiges agressiver als DHT zum Haar. Ergebnis= Deca + Finasterid ergibt mega Haarausfall.


    Übrigens: Boldenon reduziert zu DHB -> gleiche Wirkung wie DHT. Nur kann es mit Finasterid nicht blockiert werden.


    Weiterhin sind DHT-Derivate gift für die Haare, eben weil es Verwandte des DHT sind. Da muß nix reduzieren, es dockt direkt an die Folikel.


    Jedes Roid verursacht Haarausfall !!! NUR beim Testo kann man mit Finasterid gegenwirken.


    Zum Testo und Achse: Ne, so kann man das nicht sagen. Jedes Roid belastet die Achse. Ohne wenn und aber. Vom Testo erholt sich die Achse eigentlich recht flott wieder, wenn man vernünftig absetzt. Vom Boldenon noch etwas schneller, da hast Du Recht. Aber Testo killt Dir nicht die Libido, was Boldenon only in jedem Falle macht. Am schlimmsten und nachhaltigsten hemmen die Achse und die Libido Deca und Tren. Dauert am längsten, bis da wieder alles im Lot ist.

  • Werbung
  • sind das deine eigenen erfahrungen?ich habe echt ´schon so viel von leuten gehört die ne menge zu wissen schienen...versteh mich net falsch mitsu,ich profitiere ja von deinen antworten,aber ich habe auch schon leute gekannt die einfach andere zitiert haben ohne plan von nix..you know :)

    live your dreams instead of dreaming your life

  • mitsu hat vollkommen recht.


    wenn es deine erste kur ist dann beschränke dich auf testo. wirst sehen wird bei richtiger ernährung und passendem train dir super ergebnisse bescheren. nen stack kannste dir für die nächste kur aufsparen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Hallo zusammen
    Ich Trainiere seit 5 jahren, 1.77, 91.8 kg, 9%KFA


    Ich möchte meine 2. kur mit testo 300mg im stack mit boldenon 300mg durchführen, jenes einmal alle 7 tage und dies 4 monate lang.


    Jetz lese ich die ganze zeit so viel über diesen Haarausfall, meine letzte Kur bestand lediglich aus propionat, habe jedoch auch in gut 3 monaten 5 kg zugenommen, ich habe keinerlei haarausfall bemerkt lediglich ein bissel pickel, ich denke auch weil ich asiate bin,, die haben ja meistens viele haare.


    Ist der Haarausfall erblich bedingt bei boldenon wenn man erblich nicht mit diesem problem in zusammenhang kommt, was meint ihr zu vwieviel prozent verlier ich meine schönen haare haha,,, :sq:

  • hallo,


    ich kann echt nicht verstehen,..wie einige hier reden. klar sind es hormone und die werden bestimmt nicht in diesen dosierungen gut zu deinen erbanlagen sein,..ABER seid so gut und schieb nicht alles auf den stoff,..nur die hälfte die hier geschrieben wird ist WAR!


    - jeder sollte sich,.. bevor er überhaupt vor hat roids zu nehmen,..erstmal sich richtig beim doc durch checken lassen,..so dass man selber sieht und ein plan hat,.. was mit einem los ist!


    - wer in der familie eine böse erbanlage hat,..sollte so wieso nicht zum stoff greifen!


    - steroide werden mit sicherheit die erbanlagen verschnellern und verstärken und es kann zu heftigen NW kommen aber das sollte jedem klar sein!


    - Ich habe eines in meinem leben gelernt: höre auf leute,... die einen guten körper haben und wissen wie und wann man steroide nimmt! ( wenn man sie nehmen möchte )


    - das ganze gequatsche hier im forum über steroide und das von leuten,.. die nun wirklich kein plan haben von der sache,....
    hat zu genommen!


    meine RAT:


    1. jeder ist anders.
    2. jeder nimmt, dass roid anders auf.
    3. jeder hat andere erbanlagen und somit andere NW.
    4. jeder hat nicht die gleiche quelle,...somit ist nicht bei allen der gleiche wirkstoff ( menge) drin!
    5. jeder supplementiert anders/ man kann viele NW damit unterdrücken!
    6. jeder hat eine andere ausgangsgenetik! ( gross, klein, dick, dünn, schmal usw )
    7. jeder wird unterschiedliche ergebnisse erziehlen,..bei gleichem roid!!!


    es wird jeder seine eigene erfahrung machen müssen,...wir sind nur dazu da um kleine hilfestellungen zu geben,..mehr nicht! :kk:


    warum werden bei arzeneimittel ( auch steroide ) immer so viele NW aufgezählt?,.....weil jeder mensch andere NW bekommen kann und um sich ab zu sichern werden einfach alle auf geschrieben,..heisst doch nicht, dass eine mensch alle bekommt!!!!! :kk:


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    SO NUN ZUM BOLDE:


    mein Tip für anfänger ( nicht trainingsanfäger):


    250 - 300 mg die woche,..dazu sollte man immer ein testo inj. also 400 - 500 mg die woche.


    die gesamte kur,.. sollte etwas länger gehen, aus erfahrung nicht unter 16 wochen!


    Es gibt sehr viele fälschungen,..ein gutes produkt zu bekommen ist gold wert!.... fast unmöglich!


    absetzen: suppis.,....clomid oder tamox,..dass sollte reichen!


    beste grüsse und sport frei!


    dayman

    theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
    praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
    theorie kann man erlernen!
    praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!

  • Werbung
  • hay leute ich hab mich entschieden eine testo e bolde kur zu machen . ich hab nur par fargen dazu das ist meine 3 kur 1 kur war nur testo only 250 jede 5 tag . 2 kur testo emit deca 200 . und die 3 sol halt teso e bolde sein. nun zu meine frage ich habe überlegt das bolde jede 4 tag 200 mg zunhemen und testo jede 7 tag 500 mg ich dosier das testo so hoch weil ich rechen die wochen dosis von bolde da komme ich auch 400 mg meint ihr da kan man ergebnise erzielen ich hab ma gelsen man sol bole maximal bis 600mg dosieren da unter bringt nix stimt das ? damals haben die zu mir auch gegsat als ich deca tetso genomen hab ich hab 250 tetso genomen und nur 200 deca die meinten ist zu wenig deca hab aber damit gute 8 kilo aufgebaut . naja igal auf jeden fall würde ich noch gern wissen stimt mit den blut verdickung und bluthochdruck kan man dagegen nix machen komt das eifach so ? und wie lange solte den ungefähr bolde genomen werden um ergebnise zu erzielen ? danke in voraus jungs bracuhe ehct dringend hilfe zu dem roid :-?

  • Zitat von "Dzino20"

    hay leute ich hab mich entschieden eine testo e bolde kur zu machen . ich hab nur par fargen dazu das ist meine 3 kur 1 kur war nur testo only 250 jede 5 tag . 2 kur testo emit deca 200 . und die 3 sol halt teso e bolde sein. nun zu meine frage ich habe überlegt das bolde jede 4 tag 200 mg zunhemen und testo jede 7 tag 500 mg ich dosier das testo so hoch weil ich rechen die wochen dosis von bolde da komme ich auch 400 mg meint ihr da kan man ergebnise erzielen ich hab ma gelsen man sol bole maximal bis 600mg dosieren da unter bringt nix stimt das ? damals haben die zu mir auch gegsat als ich deca tetso genomen hab ich hab 250 tetso genomen und nur 200 deca die meinten ist zu wenig deca hab aber damit gute 8 kilo aufgebaut . naja igal auf jeden fall würde ich noch gern wissen stimt mit den blut verdickung und bluthochdruck kan man dagegen nix machen komt das eifach so ? und wie lange solte den ungefähr bolde genomen werden um ergebnise zu erzielen ? danke in voraus jungs bracuhe ehct dringend hilfe zu dem roid :-?



    wie dayman schon sagte jeder körper reagiert anderst vll baut deiner ja gut was aus nur kann keiner dir von uns was voraussagen aber ich würde das so machen e3.5d 200mg jeweils testo und bolde


    das heissst immer montags und donnerstag abends is stichtag probier es aus :) aber keiner ist hier ein wahrsager :)

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "protect"

    Also ich benütze jetzt Bolde von Moonlight Pharma (Schweiz) jetzt seit 14 Wochen im Stack mit Testo - E.
    200mg/ml haben die Teile und ich nehme 400mg die Woche (+500mgTesto),Ausgangsgewicht lag bei 101kg,anfang der Woche 13 hatte ich 113kg bei einem KF Anteil von 11%.
    Extreme Kraftentwicklung,super Pump,kein starkes Wasserziehen-Resultat-Empfehlenswert!


    PS : Aufpassen bei Frontload!
    (bei mehr als 300mg auf einmal können Roidhusten und Grippesynthome auftreten...)



    und wie sah es mit den nebenwirkung aus ?

  • Werbung