• Hallo Jungs,
    eine Frage an die Experten:
    benutzt man Genotropin 12 immer mit dem passenden Pen oder geht das anders? sonst müsste man immer den passenden Pen für die passende Ampulle ( 12 mg, 5 mg, oder andere Hersteller..) haben und das wäre doch teuer !
    Noch ein Nachteil ist das man beim Pen nur die mg-Dosis einstellen kann und nicht die I.E.
    Manche benutzen eine Insulin-Spritze, ist das so genau wie ein Pen?


    thanks
    :-?

  • Werbung
  • Also grundsätzlich funktionieren alle Pens immer nur mit bestimmten Ampullen, nicht mit jeder X-beliebigen.
    An meinem PEN kann man auch die I.E einstellen. Wenn nicht rechne es doch um....(z.B. 300 I.E. in 3 ml -> ...).
    Ansonsten kannst Du auch Spritzen verwenden, die müssen aber auch zur Konzentration des Stoffes passen (also bei z.B: U-100 auch U-100 Spritzen)

  • Werbung

  • Hi 8)
    Da kannst du eine ganz normale Insulin-Spritze nehmen z.B. Graduierung 1 i.E., eingeschweisste Kanüle 0,33 x 12 mm, ohne Totvolumen oder kleiner. Kommt auf deine Bauchfalte an! Eine normale Spritze Bitte nicht nehmen die ist viel zu ungenau sofern Du weißt wieviel 1i.E. ist!
    Gerade die Genotropin Stifte bieten sich dazu an. Schiebst eben das Gummi einschl. Flüssigkeit mit einen kleinen Schraubenzieher in Richtung Pulver und wenn Du eine 40i.E. Insulin-Spritze hast kannst du alles auf einmal aufziehen aber ACHTUNG da gibts kein Kolbenanschlag und ruck zuck hast du zwei Teile in der Hand und eine feucht Hose...hehe! Einschl. ein paar EUR weniger. :wink: :--: :w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Yo,
    sehe ich wie kockie.
    So ein Pen ist eine Anschaffung die sich schnell bezahlt macht durch den komfortabelen sauberen Umgang mit dem kostbaren Nass.*g*


    Umsonst wird er eher nicht dabei sein, da er ca. 150 Euro kostet.


    Greets,
    Eisenfreund

  • Zitat von "Eisenfreund"

    Yo,
    sehe ich wie kockie.
    So ein Pen ist eine Anschaffung die sich schnell bezahlt macht durch den komfortabelen sauberen Umgang mit dem kostbaren Nass.*g*


    Umsonst wird er eher nicht dabei sein, da er ca. 150 Euro kostet.


    Greets,
    Eisenfreund



    ....hehehe, genau und da wir alle Realisten sind wissen wir das sich kein Mensch sowas für 150 € zulegt. Oder er hat es verschrieben bekommen oder wird dazu gezwungen! :D
    Deswegen hatte ich versuch es so zu schreiben wie es zu 99,9% in der Praxis gemacht wird und meine Infos stammen nicht nur von Hobbyathleten. Man bedenke ja auch das man auch mal Fliegen muß und dann gehts durch einen Zoll, ein Pen ist schon ziemlich verräterische eine Insulin-Spritze wird nicht selten auch zur Kosmetik verwendet!
    Im übrigen sind 150 € für so ein kleines Plastikdingen viel zu teuer. :wink: :--: :w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • ....hihi, ich versuche mir gerade vorzustellen wie Tribu in seine Lieblingsapotheke marschiert, schnurstracks seine Lieblingsapothekerin ansteuert und mit breitem Grinsen sagt: "Ich hätte gern eine Ampullenfeile!", naja ich kann sie eigentlich kaum noch schocken ich erzähl immer das alles für meine Frau ist die muß für die "sterbenskrank" sein nachdem was ich alles dort einkaufe....hehe. Ich hoffe meine Frau outet sich dort nie. :roll:
    Aber bei einer Ampullenfeile hätte ich Skrupel, gelegentlich sind aber auch mal welche im Karton der Einwegspritzen mit dabei. Daher sofort bei Einwegspritzen Bitten das sie 10 St. Feilen doch zupacken sollen.
    Aber das sie für diesen Pen 150 € verlangen, ärgert mich schon etwas, daß zeigt auch wie versucht wird sich an Kranke zu bereichern. :wink::glind::w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Ich finde entscheidend ist ob man es nur mal probieren will, oder es doch bewusst länger und wiederholt einsetzt.
    Ich kenne einige Profis die haben den Pen fas stängig am Man.
    Wenn man reist finde ich so einen stift sehr praktisch, da alles bruchsicher aufgehoben ist und im Etui noch ein kleiner Kühlakku ist je nach ausführung.
    Schneller und diskreter, schneller, sauberer und effizienter kann man sich eine Injekt nicht setzen.
    Den Pen kann man auch unter umständen wieder gut weiterverkaufen.
    Wie so oft sollte man da vielleicht nicht an der falschen Stelle sparen.


    Aber es geht natürlich beides.


    MFG. Eisenfreund

  • @All
    Danke Jungs. :}


    Werde dann wohl den Pen nehmen.


    :lol: ich versuche mir gerade vorzustellen wie Tribu in seine Lieblingsapotheke marschiert, schnurstracks seine Lieblingsapothekerin ansteuert und mit breitem Grinsen sagt: "Ich hätte gern eine Ampullenfeile!" :lol:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "Tombalux"

    @All
    Danke Jungs. :}


    Werde dann wohl den Pen nehmen.


    :lol: ich versuche mir gerade vorzustellen wie Tribu in seine Lieblingsapotheke marschiert, schnurstracks seine Lieblingsapothekerin ansteuert und mit breitem Grinsen sagt: "Ich hätte gern eine Ampullenfeile!" :lol:


    He he,
    komisch, kaufe sie immer in Beuteln zu 1000 Stück, da mir die Apothekerin sie nicht einzeln verkauft *lol* :lol:

  • Zitat

    Wenn man reist finde ich so einen stift sehr praktisch, da alles bruchsicher aufgehoben ist und im Etui noch ein kleiner Kühlakku ist je nach ausführung.
    Schneller und diskreter, schneller, sauberer und effizienter kann man sich eine Injekt nicht setzen.



    Doch:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.genentech.com/gene/products/information/opportunistic/nutropin-depot/insert.jsp">http://www.genentech.com/gene/products/ ... insert.jsp</a><!-- m -->


    1 mal pro Monat und gut ists. Außerdem "scheints" die günstigere Alternative zu sein.


    Gruß

  • Werbung
  • Zitat von "ansatzlos"

    Doch:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.genentech.com/gene/products/information/opportunistic/nutropin-depot/insert.jsp">http://www.genentech.com/gene/products/ ... insert.jsp</a><!-- m -->


    1 mal pro Monat und gut ists. Außerdem "scheints" die günstigere Alternative zu sein.


    Gruß


    Habe schon davon gehört, aber selber Null Erfahrungen oderi n meinem Freundeskreis sammeln können.
    Ein Depot wird nie gleichmässig abgebaut, wie verhält es sich mit der Biokurve?


    kockie weisst Du etwas dazu ob es möglicherweise eine altrnative darstellt?


    MFG Eisenfreund

  • Hi,


    tippe mal, daß kockie es nicht so sonderlich gut finden wird, da er ja in seinem schema gerne mal ein/zwei off-Tage hat.


    viele HRT-Docs verschreiben HGH jedoch durchgehend.


    Kenne 1 Person (USA) pers., der die Depot Variante testet. War seither für 3 Jahre auf 3 bis 5 i.Us. Durchgehend unter ärztlicher Aufsicht. Ist ziemlich begeistert von der Sache :)


    Der Hammer ist, daß ein UG "wohl" in der Lage ist dieses Produkt nachzubauen.

  • Werbung
  • naja Breitensport sicher nicht, da es (zumindest derzeit) noch viel zu teuer ist. Das kanad. UG lab wird sicher nie in die EU versenden.


    Weiterer Vorteil: Keine Kühlung notwendig !


    @ Eisen
    schon was von Insulin-Like Growth Factor Recombinant 3 gehört?
    Wird derzeit in den usa legal vertrieben.... ziemlich günstig auch noch
    Feed-back ist jedoch noch ziemlich gemischt :)


    Schönen Abend noch


    Quelle: WarLobo


  • Werbung
  • Werbung
  • danke für dein ratschlag. Die frage geht aber nicht um die benutzung von einem pen sondern wie man es in eine slin spritze bekommt. Also wenn man das wasser in die pulnverkammer ddrückt baut sich dadrinne doch ein druck auf wenn man anschließend mit einer slin spritze rein geht entlädt sich das doch kann mir nicht denken das es so gut ist. Oder meinst du erst slin spritze rein dann wasser richtung Pulver drücken? Erscheint mir auch merkwürdig..sollte sich erst richtig mischen bevor man es aufzieht oder wie machst du das?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung