Plogging - Fitness für die umweltbewußten

Hallo liebes Mitglied von extrem-bodybuilding.de,
sicher hast Du in den letzten Tagen von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehört.

Der Schutz und die Sicherheit Deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund und um den hohen Anforderungen der DSGVO zu entsprechen, haben wir unsere Datenschutzerklärung grundlegend erweitert und aktualisiert.

Um besser zu verstehen, welche Daten wir von Dir erheben und wie Du diesen Prozess kontrollieren kannst, haben wir alle relevanten Aktualisierungen nachfolgend aufgeführt.

Datenschutzerklärung https://www.extrem-bodybuilding.de/datenschutz/

Lese es Dir doch bitte alles in Ruhe durch. Auch kannst Du in deinem Kontrollzentrum im Forum unter Datenschutz, deine persönlichen Daten einsehen bzw. nach Artikel 20 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) exportieren. Wir möchten und müssen Dich über solche grundlegenden Änderungen unserer Datenschutzerklärung auf dem Laufenden halten. Daher erhälst Du einmalig diese wichtige Mitgliederinformation.
Wir danken Dir für Dein Verständnis und bedanken uns weiterhin für Dein Vertrauen.

Mit sportlichen Grüßen
Dein eXBB-Team

Was bitte ist Plogging, legen sich da wieder irgendwelche irgendwo drauf und fotografieren sich und fluten damit die Social-Medias?


Nein Plogging hat tatsächlich etwas mit Sport zu tun, dieser Fitness-Trend kommt aus Skandinavien und kombiniert Jogging mit Müllsammeln.


Auf Schwedisch heißt Plocka upp nämlich aufheben / auflesen und das plus Jogging ergibt dann Plogging.


Entstanden ist das organisierte Plogging wohl so 2016 in Schweden und wurde durch den Umweltschützer Erik Ahlström über seine Website Plogga bzw. Facebook Gruppe Plogga bekannter.


Durch das Bücken nach Müll variiert man seine Laufbewegungen und dehnt seine Beine und trainiert durch das in die Hocke gehen auch die Beinmuskulatur.


Der Bewegungsablauf erinnert mich an mein Fußballtraining in der Jugend, als man beim Laufen imaginäre Äpfel pflückte und imaginäre Gegenstände vom Boden aufhob.

Also wenn du Lust hast Kalorien zu verbrennen und gleichzeitig deine Umwelt von Müll befreien willst, ist Plogging dein Ding.


Für Bodybuilder wäre Plogging, auf Schrottplätzen etwas, wo man mal eben einen Motorblock aufheben könnte.