Zink Glukonat oder Zink Aminosäurechelat

    • Zink Glukonat oder Zink Aminosäurechelat

      Ich nehme Zink 100-150 mg am tag um einer gyno vorzubeugen da ich das vergnügen einer fetten gyno schon einmal genoss :)
      Jetzt habe ich mir welches gekauft habe einmal ( Zink aminosäurechelat) und (Zink Glukonat)
      Kennt jemand den unterschied??? Das Chelat ist niedrig dosiert mit 25 mg pro tab und das Zink Glukonat ist mit 100mg sehr hoch dosiert. Aber wo ist der unterschied von chelat und glukonat? Freue mich über jede RICHTIGE Antwort :-?
    • Re: Zink Glukonat oder Zink Aminosäurechelat

      Zink Gluconat kannste in die Tonne schmeissen,da das ne riesen verarsche ist.In 50mg Zink Gluconat sind blos ca 7mg reines Zink drin.Viele kaufen Gluconat weil es günstiger ist,aber wenn mal ausrechnet ist es viel viel teuererals Zink chelat wenn man 50mg oder sogar 100mg nehmen will.Du müsstest ja bei 100mg 15tabs nehmen,nicht so toll. :D

      Also lange rede kurzer Sinn.Kauf dir besser Zink Chelat.

      Übrigens nur so neben bei.50mg Zink chelat reichen vollkomme aus,man braucht keine 100mg oder sogar 150mg.Ist sogar eher schädlich für denn Körper.
      Hunde die bellen beissen nicht ;-)
    • Re: Zink Glukonat oder Zink Aminosäurechelat

      50mg zink sind ja schon 333% des täglichen bedarfs, wenn du noch weiter darüber hinaus gehst gibt es mangelerscheinungen bei anderen mineralien, wie schon der user atilla schrieb sind 50mg locker ausreichend. Bei gyno problemen würde ich dann eher auf ari oder tamox setzen...
      Gruß
      Avenger1